.

.
Alle Bilder und Texte in meinem Blog gehören mir (soweit nicht anders angegeben)
und dürfen nicht ohne meine Zustimmung verwendet werden.
Anleitungen und Rezepte, die ich einstelle dürfen natürlich kopiert werden :).



Donnerstag, 30. Juli 2015

Strickpulli 2

 Mein zweiter Strickpulli in diesem Jahr ist aus roter Drops Belle entstanden.
 An den Seiten habe ich einen Keil eingearbeitet.
 Die Raglanmaschen sind links gestrickt.
Und so sieht das Ganze von vorne aus.

Diesen Pulli habe ich während des Flugs in den Süden getragen.
Ich habe mich darin wohl gefühlt :-) .

Material: Drops Belle
Anleitung: aus dem eingenen Kopf ;-)
gibt es hier.

Und nun ab nach Rums damit.

Dienstag, 28. Juli 2015

Sommerbändchenpulli - Anleitung

Die Sommerpulli-Anleitung ist fertig und schon getestet.
Der Pulli hat mir im Urlaub gute Dienste erwiesen.
Ich mag es, wenn die Schultern ein bisschen bedeckt sind
und das Material aber dennoch luftig,
um warme Temperaturen gut zu überstehen ;-) .

Einen weiteren Pulli aus rotem Garn ist auch schon fertig.
Die Bilder zeige ich auch bald.

Montag, 13. Juli 2015

Kein alter Hut :-)

Habe ich euch schon dieses Sommerhütchen gezeigt?
Die Stoffe sind aus einem Butinette Stoffpaket.
Wie findet ihr die Zusammenstellung?
Mir gefallen die zarten Farben.

Einen guten Wochenstart wünscht euch 
Claudia

Mittwoch, 8. Juli 2015

Nochmal ein Sommershirt

Den Streifenjersey musste ich auch nochmal in blau verarbeiten ;-) .
Dabei ist wieder ein Kimono Tee Shirt entstanden.

Das war für mich ein ergiebiger Schnitt.
Zu finden ist er bei Maria Denmark.

Freitag, 3. Juli 2015

Himbeeren zum Frühstück

 Ich genieße es dieses Jahr so sehr, 
dass ich morgens meine Himbeeren pflücken kann.
 Die Pflanze steht in einem Kübel auf der Terasse 
 und eine Hand voll kommt da zusammen.
Mit Erdbeeren landen sie dann im Müsli.
Mhhh - lecker! 

Ein schönes Wochenende wünscht euch 
Claudia

Donnerstag, 25. Juni 2015

Kleid aus Shirtschnitt

Der Schnitt vom Kimono Tee von Maria Denmark gefällt mir so gut,
dass ich gleich noch ein schönes Sommer-Sonne-Strand-Kleid daraus genäht habe.
Wenn das Wetter jetzt noch mitspielt,
kommt es bestimmt viel zum Einsatz.

So schicke ich es gleich noch zu RUMS und der KimonoTeeLinkparty :-) .

Montag, 22. Juni 2015

Die Sonne locken

Ich habe Sommerhütchen genäht.
Hier das Jungenmodell.
Man kann mit einem Bindeband den Umfang regulieren.
Unter dem Kappenrand verbergen sich kleine Ohrenklappen
an denen die Bindebänder befestigt sind.

Ob man mit solchen Kappen die Sonne locken kann? ;-) 

Ich wünsche euch einen guten Wochenstart.
Hier regnet es fleißig.
Aber die Pflanzen sind dankbar. :-) 

Donnerstag, 18. Juni 2015

Der Hitzewelle ein Schnippchen schlagen 5 - Kimono Tee Shirt

Bei Lina habe ich diesen Post gesehen.
Das Shirt hat es mir angetan und 
ich habe meine Jerseystoffe durchstöbert 
und dieser Stoffmarktstoff musste angschnitten werden :-) .
Nun habe ich mein eigenes Kimono Tee Shirt.
Ein toller Schnitt,
schnell genäht 
und angenehm zu tragen.
Mir gefällt es.
Das bleibt nicht mein letztes Shirt nach dieser Anleitung.
Bei RUMS gibt es bestimmt heute noch mehr von diesen Shirts zu sehen.
Bei der Kimono Tee Linkparty macht es auch mit :-) .

Donnerstag, 11. Juni 2015

Der Hitzewelle ein Schnippchen schlagen 4 - oder einfach ein Sommertop aus Baumwolle

Immer noch überkommen mich hin und wieder die Hitzewellen ;-).
Jetzt hat es sogar manchmal etwas mit dem Wetter zu tun ;-D.
Da kann man auch Gestricktes anziehen,
wenn es aus geeignetem Garn ist.
 
Da lag noch ein Paket mit Baumwollbändchengarn,
daraus wollte unbedingt ein Sommertop werden :-) .
Also habe ich zu den Nadeln gegriffen und losgestrickt.
Nebenbei habe ich die Anleitung auch aufgeschrieben 
und momentan wird testgestrickt.

Dieses Bauwollgarn ist so angenehm zu tragen, 
dass es bei "Hitzewellen" super ausgleicht
aber auch bei hohen Temperaturen außen 
wunderbar geeignet ist :-) .
 Mit der Selbstfotografie habe ich es nicht so. 
Man sieht es an meinen zusammengepressten Lippen ;-)
 An den Seiten ist es leicht ausgestellt.
Somit umspielt es schön die Hüftpartie.
Hier sieht man den Pulli nochmal auf meiner Büste,
die erheblich schlanker ist als ich ;-) .
Nun geht es noch nach RUMS.

Mittwoch, 10. Juni 2015

Ohne meine Stricktasche gehe ich nicht aus dem Haus ;-) ...

 Beim Kreativtreff entstanden:
für Strickprojekte
oder Häkelprojekte
oder Stickprojekte
oder oder oder...
 Die Taschen sind schön gräumig.
Länge Breite Höhe
28 x 19 x 8 cm
Da kann man locker 10 Knäuel Wolle unterbringen.

 Mit dem Trägergurt kann man sie gut transportieren.
 Die Farben machen einfach gute Laune.
Innen ist sie weiß gefüttert.
Bei Interesse kann man sie im Shop finden.