.

.
Alle Bilder und Texte in meinem Blog gehören mir (soweit nicht anders angegeben)
und dürfen nicht ohne meine Zustimmung verwendet werden.
Anleitungen und Rezepte, die ich einstelle dürfen natürlich kopiert werden :).



Freitag, 27. März 2015

Schwimmtasche

Ich durfte für Thilo eine Schwimmtasche nähen.
Das ist gar nicht so einfach.
Für meinen Schnitt benötige ich beschichtete Baumwolle.
Da war die Auswahl hier vor Ort nicht groß
und für Jungen war da nichts dabei.
Auf dem Stoffmarkt letztens habe ich auch nichts bekommen :-( .
Umso glücklicher hat es mich gemacht,
dass es diesen wunderschönen Sternestoff bei meinkaro gibt.
Der Preis stimmte, der Service war super,
den roten Reisverschluss bekam ich auch da
und dann wurde losgenäht.

Und das ist das Ergebnis.







Ich hoffe, dass Thilo, der bald Geburtstag hat,
sich über die Tasche freut
und dass sie in oft begleitet.

Habt ein schönes Wochenende!

Donnerstag, 19. März 2015

Der Hitzewelle ein Schnippchen schlagen 3 :-D

Und wieder ist ein Shirt entstanden.
Diesmal war mein Ausgangsshnitt 
ein Shirt vom letzten Sommer.
Die Stoffqualität war nicht so super,
da habe ich es zerschnitten und als Schnittmuster entfremdet ;-) .

Dieses Wasserfallshirt ist dabei herausgekommen.
Das Ausgangsshirt fiel noch etwas besser,
da der Jersey schwerer war.

Inzwischen habe ich auch noch die Säume umgenäht.
Das war auf den Fotos noch nicht geschehen.
Wie fotografiert ihr euch eigentlich selbst?
Finde ich irgendwie schwierig.

Schnitt: Kaufshirt
Stoff: Stoffmarkt
Tatort: Kreativtreff
Aktion: RUMS

Montag, 16. März 2015

Heidetuch "Blaue Impressionen"

Dieses Heidetuch habe ich schon vor längerer Zeit gestrickt.
Ein kuscheliger Begleiter 
bei den jetzigen Übergangstemperaturen.
Bei kaltem Wind um den Hals geschlungen,
im Sommer abends um die Schultern gelegt.
Es gibt viele Verwendungszwecke.
Nun ist es in meinen Shop gewandert.
 


Habt eine gute Woche!
Bei mir ist noch sehr viel zu erledigen (Wohnungsräumung)
und ich bin nur selten bei Blogger unterwegs.
Aber nächsten Monat wird es hoffentlich wieder ruhiger.

Mittwoch, 11. März 2015

Büchleinhüllen

 Ich komme gerade kaum zum Bloggen.
Hin und wieder nähe ich aber
und da sind noch weitere Pixibuchhüllen entstanden.
Die Schildkrötenhüllen sind auch für etwas größere Büchlein geeignet.



 10 bis 12 Büchlein haben da gut Platz.


 
Hier sieht man nochmal den Größenvergleich.
In diese Hülle passen auch etwas größere Büchlein hinein.

Ansonsten bin ich gerade sehr beschäftigt.
Seid mir nicht böse, wenn ich kaum bei euch vorbei schaue
und auch nur selten Kommentare hinterlasse.

Bald ist hoffentlich wieder mehr Zeit!

Freitag, 6. März 2015

Beautytäschchen

Zum 18. Geburtstag meines Patenkindes benötigte ich noch eine 
Geldgeschenkverpackung.
Da bot sich dieses Beautytäschchen an.
Darin konnte ich gut ein bisschen Führerscheingeld
und sogar noch eine Karte mit lieben Worten 
und guten Wünschen unterbringen.
Nachdem diese Sachen das Täschchen verlassen,
ist sie noch praktisch für
"Dies und Das", 
was 18 Jährige so mal brauchen. ;-)

Weil ich die Stoffkombi so schön finde,
habe ich noch ein ähnliches Täschchen genäht.
Das ist in den Shop gewandert. 
 




Donnerstag, 5. März 2015

Buchschutzhülle

Da wollte mein Kind ein dickes Buch von mir
auf die Klassenfahrt mitnehmen.
Der Papierumschlag ist da ja nicht so praktisch
und nackig wollte ich das Buch auch nicht mitgeben.
Was liegt da näher,
als mal schnell eine Hülle zu nähen.

Herausgekommen ist eine Hülle für LeseEulen ;-).

Die schicke ich jetzt nach RUMS
und schaue mal, 
was es da so zu entdecken gibt.

Montag, 2. März 2015

Blumiger Märzgruß

 Gerade beim Blogstöbern habe ich bemerkt,
wie gut mir die Blumenbilder bei euch tun.

Wie schön, dass ich letzte Woche von einem kleinen,
sehr jungen Mann ;-) (er ist 3)
 einen Strauß geschenkt bekommen habe.
 Somit kann ich euch an den wunderschönen Blumen,
die den Frühling schon ankündigen,
teilhaben lassen.
Leider kommt der Duft nicht ganz rüber.
Aber ich denke, diesen Hyazintenduft könnt ihr euch vorstellen.

Ich erfreue mich momentan jeden Tag an diesem Strauß.
Wenn auch so viel los ist im Moment,
sind das kurze Momente der Freude,
die einem immer wieder ein Lächeln auf das Gesicht malen.

Ich wünsche euch einen wunderschönen März!

Donnerstag, 19. Februar 2015

Cordrock mit Bündchenwarebündchen ;-)

Zu dem Shirt von letzter Woche
habe ich auch einen Rock genäht.
Er ist aus einem Cordstoff,
den ich schon länger hier habe.
Ich habe mal versucht ihn ohne Reißverschluss
mit Bündchenware oben zu nähen.
Außerdem habe ich ihn auch gefüttert,
weil ich finde, dass die ungefütterten Röcke so gerne hochrutschen.

Vielleicht hätte ich das ja lassen sollen ;-).
Denn mit diesem Bündchen habe ich die ganze Zeit das Gefühl,
dass der Rock runterrutscht.

Irgendwie ist das so ein Unsicherheitsgefühl.
Er ist mir beim Tragen nicht vom Körper gerutscht :-)
aber ich muss mich an diese Art von Rock erstmal gewöhnen
(meinten auch die "jungen" Frauen am Sonntag in der Gemeinde).
Oder ich nähe wieder figurnah und abrutschsicher mit Reißverschluss.
Auch heute schicke ich meinen Post zu RUMS.

Mittwoch, 18. Februar 2015

Kulturtasche auf die Schnelle

Wenn die Tochter auf Klassenfahrt geht 
und feststellt, dass die kindliche Kulturtasche nicht mehr passt ;-) ,
dann muss Mutter ran :-D .
 Zum Glück hatte ich noch beschichteten Stoff im Schrank.
Wir haben überlegt, 
wie groß die Tasche sein soll,
welche Fächer sie haben soll
und das ist das Ergebnis:
 Nun ist dieser Stoff fast aufgebraucht. 
Nur noch ganz kleine Streifen sind übrig.
Umso mehr hat es mich gefreut, 
dass ich die Vögel noch auf der Tasche platzieren konnte.
 Vorne und hinten.
 
 Unten ist die Tasche leider etwas schmal.
Leider hat der Stoff für einen breiteren Boden nicht mehr gereicht.
 Das geöffnete Seitenfach,
ebenfalls mit beschichtetem Stoff gefüttert.
 Ansicht von oben,
einmal geschlossen und
einmal geöffnet.
Man kann darin alles Nötige verstauen.

Tochter glücklich = Mutter glücklich!



Donnerstag, 12. Februar 2015

Der Hitzewelle ein Schnippchen schlagen 2 ;-)

 Vor einer Woche habe ich ja schon berichtet,
dass es Lebenslagen gibt
in denen man wunderbar den Zwiebellook tragen kann ;-) .
Dazu gehört immer ein kurzärmeliges Kleidungsstück
und eine Jacke,
die man bei Bedarf schnell an- und ausziehen kann.

Da ich noch einige kurzärmelige Oberteile dafür benötige,
habe ich mal wieder für mich genäht.

Dieses Oberteil ist nun nach Schnitt 13(Lemon Juice) aus der Ottobre 2/2013 genäht.
Der Zuschnitt ist etwas ungewöhnlich, 
da ein Teil einer Seitennaht im Stoffbruch zugeschnitten wird.

Einen weiteren Vorteil für hitzegeplagte Frauen ;-) 
den dieses Shirt bietet,
ist die Figur umspielende Weite.
Manches Röllchen kann sich da gut verbergen 
und man fühlt sich darin einfach wohl.

Dieses Shirt wird bestimmt nochmal genäht.

 
Auf der Puppe könnt ihr den ungewöhnlichen Fall des Shirts sehen.
Rechts unten ist der Stoffbruch sichtbar, der einen Teil der Seitennaht bildet.
Diesen Post schicke ich heute wieder zu RUMS .