.

.
Alle Bilder und Texte in meinem Blog gehören mir (soweit nicht anders angegeben)
und dürfen nicht ohne meine Zustimmung verwendet werden.
Anleitungen und Rezepte, die ich einstelle dürfen natürlich kopiert werden :).



Freitag, 9. Dezember 2016

Sereschk Polo

Samira hat mir letztens gezeigt,
wie man Sereschk Polo macht.
Das ist ein Rezept aus dem Iran 
und es ist Reis mit Safran und Berberitze.
Dazu gab es Huhn und Salat.
Sehr, sehr lecker.

Als kleines Dankeschön habe ich ihr eine Tasche mit Namensstickerei gemacht.

Habt einen schönen Tag!

Mittwoch, 7. Dezember 2016

Willkommen Arfan

 Gestern durfte ich ein 2 Tage altes Baby aus dem Arm haben.☺☺☺
 Arfan ist am Sonntag Abend zur Welt gekommen.
 Montag Abend erhielt ich die Nachricht und
deshalb habe ich mich gestern morgens an die Maschine gesetzt
und flink eine Begrüßungskombi genäht.
Die Mami von Arfan hat sich sehr gefreut 
und wir konnten uns ein wenig unterhalten.
Als der Kleine nach dem Stillen etwas schlief,
habe ich seine Mami auch schlafen lassen
und bin mit einem Lächeln auf dem Gesicht gegangen ☺.

Habt einen schönen Tag!

Montag, 5. Dezember 2016

Taufschal

Gestern wurde ein kleiner Junge getauft.
 Bei Kindern, die schon etwas größer sind,
wird der Taufschal nach der Taufe symbolisch dem Kind umgelegt.
Babys tragen ja ein Taufkleid.
Gott segne den kleinen Sam Louca in seinem Leben
und ich wünsche ihm, 
dass er Jesus als Freund erkennt. ☺

Donnerstag, 1. Dezember 2016

Adventskalender Petrol/Grau

Heute starten wieder viele Adventskalender.
Meine große Tochter liebt die Farbe petrol.
So habe ich für sie und ihren Liebsten diesen 
Adventskalender genähstickt.
Petrol mit Grau.
Meine Jüngste hat schon eine ähnliche Adventskalenderstadt in Lila.
Die kleinen Täschchen auf der Rückseite der Häuschen kann man
mit kleinen, schönen Dingen füllen.
 
Meine Söhne mögen Tee.
Deshalb haben sie eine Auswahl
leckerer Teeproben vom Teehändler 
als Adventskalender bekommen.
Das ganze Haus duftet gerade danach ☺.

Habt eine schöne Adventszeit.

Montag, 28. November 2016

Erstlingsmütze

Diese Erstlingsmütze habe ich nach einer Anleitung
aus dem "Mama-Baby-Strickbuch"
von Gabriela Widmer-Hank gestrickt.
Sie ist in einem Stück gestrickt.
So etwas ist mir immer sympathisch. 

Dazu möchte ich noch eine Wickeljacke stricken.
Beides diesmal in neutralem Grau.

Freitag, 25. November 2016

Die Muscheln müssen weichen

Nun müssen meine Mitbringsel von Juist weichen
und Tanne und Kerzen kommen auf den Tisch.

Ich wünsche euch einen schönen Start in die 
Adventszeit!

Advent heißt, mich Gott zuzuwenden, frei zu werden für seine erlösende Nähe.
Advent heißt, warten, erwarten, geduldig ausharren, um mich von Gott beschenken zu lassen.
Advent heißt, Vorfreude: neu hoffen, dass Gottes Freude mich erfüllt.
Advent heißt, still werden vor Gott, um ds Geheimnis seiner Menschwerdeng zu erahnen.
Advent heißt, dass Gott mich aufrichtet, mir meine Würde gibt.
Es geht darum, dass Gott Neues schafft und dass wir uns allezeit freuen sollen!
(Bianka Bleiers Adventskalender für Erwachsene - Aus Warten wird Freude )

Mittwoch, 23. November 2016

Mütze zum Pucksack und neues Dashboard


Passend zu dem Pucksack habe ich auch eine
kleine Zipfelmütze gestrickt.
Sie hat leichte Ohrklappen.
Natürlich würde an einem Babymodel
alles noch hübscher aussehen.
Aber ich habe gerade keins hier ;-)

Zum Pucksack gibt es jetzt auch die Anleitung.

Hat sich bei euch auch das Dashboard verändert?
Puh, da muss ich mich erst wieder dran gewöhnen....

Habt eine schöne Wochenmitte!

Montag, 21. November 2016

Babypucksack

 Meine Tochter liebt diese Farbe
und sie macht wunderschöne Fotos.
Deshalb ist aus schöner Merinowolle dieser Pucksack "Little Pucki" entstanden.
Ich habe mir sagen lassen, 
dass die für kleine Babys sehr praktisch sind.
(Ich hatte so etwas nicht und vertraue auf jene,
die sich damit auskennen)

Aber auch sonst kann man diesen "Cocoon" - ähnlichen Sack
für Babyfotos wunderbar einsetzen 
und so kann sie ihn in mehrfacher Hinsicht nutzen.
Dazu habe ich noch eine Mütze gestrickt.
Leider noch nicht fotografiert.
Deshalb kommen die Bilder später.

Material: Cotton Merino
Anleitung: Little Pucki (aus meinem Kopf)

Habt einen schönen Wochenstart!

Freitag, 18. November 2016

Babybody 2

Nach dem ersten Body war ich natürlich etwas angefixt noch ein
neutrales Teil zu nähen. :-)
Damit der weiße Rumpfteil nicht so leer aussieht
habe ich Delfine aufgestickt.
Ringeljersey oder -bündchen lassen sich leider nur so dehnen,
dass man die Streifen leider nicht anders annähen kann.
Aber es gefällt mir auch so.

Habt ein schönes Wochenende!

Mittwoch, 16. November 2016

Body nähen

Ganz ehrlich, bisher dachte ich immer,
Bodies nähen ist Quatsch.
Diese Fitzelarbeit und dann bekommt man die Teile zu einem Preis,
der Stoff, Knöpfe und Arbeitszeit 
nicht aufwiegt.

Aber da ich nun schon mal das Buch 
"Nähen mit Jersey - kinderleicht"
hier hatte
und da so schöne Schnitte drin sind,
musste ich es einfach auch mal probieren.

Dieser kleine Mädchenbody ist mein erstes Teil dieser Art.
Es ist wirklich fitzelig zu nähen.
Einige Angaben sind sehr vereinfacht im Buch angegeben.
Da musste ich etwas professioneller ausführen ;-) .

Das Miniteilchen ist schon verschenkt.
Eine Flüchtlingsfamilie, 
die im Januar ein Mädchen erwartet,
hat sich sehr gefreut.

Habt einen schönen Tag!