.

.
Alle Bilder und Texte in meinem Blog gehören mir (soweit nicht anders angegeben)
und dürfen nicht ohne meine Zustimmung verwendet werden.
Anleitungen und Rezepte, die ich einstelle dürfen natürlich kopiert werden :).



Donnerstag, 5. März 2015

Buchschutzhülle

Da wollte mein Kind ein dickes Buch von mir
auf die Klassenfahrt mitnehmen.
Der Papierumschlag ist da ja nicht so praktisch
und nackig wollte ich das Buch auch nicht mitgeben.
Was liegt da näher,
als mal schnell eine Hülle zu nähen.

Herausgekommen ist eine Hülle für LeseEulen ;-).

Die schicke ich jetzt nach RUMS
und schaue mal, 
was es da so zu entdecken gibt.

Montag, 2. März 2015

Blumiger Märzgruß

 Gerade beim Blogstöbern habe ich bemerkt,
wie gut mir die Blumenbilder bei euch tun.

Wie schön, dass ich letzte Woche von einem kleinen,
sehr jungen Mann ;-) (er ist 3)
 einen Strauß geschenkt bekommen habe.
 Somit kann ich euch an den wunderschönen Blumen,
die den Frühling schon ankündigen,
teilhaben lassen.
Leider kommt der Duft nicht ganz rüber.
Aber ich denke, diesen Hyazintenduft könnt ihr euch vorstellen.

Ich erfreue mich momentan jeden Tag an diesem Strauß.
Wenn auch so viel los ist im Moment,
sind das kurze Momente der Freude,
die einem immer wieder ein Lächeln auf das Gesicht malen.

Ich wünsche euch einen wunderschönen März!

Donnerstag, 19. Februar 2015

Cordrock mit Bündchenwarebündchen ;-)

Zu dem Shirt von letzter Woche
habe ich auch einen Rock genäht.
Er ist aus einem Cordstoff,
den ich schon länger hier habe.
Ich habe mal versucht ihn ohne Reißverschluss
mit Bündchenware oben zu nähen.
Außerdem habe ich ihn auch gefüttert,
weil ich finde, dass die ungefütterten Röcke so gerne hochrutschen.

Vielleicht hätte ich das ja lassen sollen ;-).
Denn mit diesem Bündchen habe ich die ganze Zeit das Gefühl,
dass der Rock runterrutscht.

Irgendwie ist das so ein Unsicherheitsgefühl.
Er ist mir beim Tragen nicht vom Körper gerutscht :-)
aber ich muss mich an diese Art von Rock erstmal gewöhnen
(meinten auch die "jungen" Frauen am Sonntag in der Gemeinde).
Oder ich nähe wieder figurnah und abrutschsicher mit Reißverschluss.
Auch heute schicke ich meinen Post zu RUMS.

Mittwoch, 18. Februar 2015

Kulturtasche auf die Schnelle

Wenn die Tochter auf Klassenfahrt geht 
und feststellt, dass die kindliche Kulturtasche nicht mehr passt ;-) ,
dann muss Mutter ran :-D .
 Zum Glück hatte ich noch beschichteten Stoff im Schrank.
Wir haben überlegt, 
wie groß die Tasche sein soll,
welche Fächer sie haben soll
und das ist das Ergebnis:
 Nun ist dieser Stoff fast aufgebraucht. 
Nur noch ganz kleine Streifen sind übrig.
Umso mehr hat es mich gefreut, 
dass ich die Vögel noch auf der Tasche platzieren konnte.
 Vorne und hinten.
 
 Unten ist die Tasche leider etwas schmal.
Leider hat der Stoff für einen breiteren Boden nicht mehr gereicht.
 Das geöffnete Seitenfach,
ebenfalls mit beschichtetem Stoff gefüttert.
 Ansicht von oben,
einmal geschlossen und
einmal geöffnet.
Man kann darin alles Nötige verstauen.

Tochter glücklich = Mutter glücklich!



Donnerstag, 12. Februar 2015

Der Hitzewelle ein Schnippchen schlagen 2 ;-)

 Vor einer Woche habe ich ja schon berichtet,
dass es Lebenslagen gibt
in denen man wunderbar den Zwiebellook tragen kann ;-) .
Dazu gehört immer ein kurzärmeliges Kleidungsstück
und eine Jacke,
die man bei Bedarf schnell an- und ausziehen kann.

Da ich noch einige kurzärmelige Oberteile dafür benötige,
habe ich mal wieder für mich genäht.

Dieses Oberteil ist nun nach Schnitt 13(Lemon Juice) aus der Ottobre 2/2013 genäht.
Der Zuschnitt ist etwas ungewöhnlich, 
da ein Teil einer Seitennaht im Stoffbruch zugeschnitten wird.

Einen weiteren Vorteil für hitzegeplagte Frauen ;-) 
den dieses Shirt bietet,
ist die Figur umspielende Weite.
Manches Röllchen kann sich da gut verbergen 
und man fühlt sich darin einfach wohl.

Dieses Shirt wird bestimmt nochmal genäht.

 
Auf der Puppe könnt ihr den ungewöhnlichen Fall des Shirts sehen.
Rechts unten ist der Stoffbruch sichtbar, der einen Teil der Seitennaht bildet.
Diesen Post schicke ich heute wieder zu RUMS .

Dienstag, 10. Februar 2015

Strickloop oder Möbius

Erstmal zur Bildqualität:
Diese Bilder sind mit dem Handy gemacht 
und ich weiß nicht, wie man sich da so gut in Pose bringt ;-) .

Zu Weihnachten bekam ich von meinem Sohn eine Wollpackung.
Darauf war eine schöne Jacke abgebildet 
und mein Sohn wollte mir die Freude machen,
meine Kreativität berücksichtigend,
dass ich mir diese wunderschöne Jacke stricken könne.
Was allerdings für einen jungen Mann nicht sofort ersichtlich war...
für die besagte Jacke hätte ich ein paar Packungen Wolle mehr benötigt :-D.

Aber ich habe mich so gefreut 
und nun ist aus dieser Wolle ein Loop entstanden.
Bevor ich ihn zusammengestrickt habe,
habe ich ihn  einmal gedreht.
Ist er nun ein Möbius?

Auf jeden Fall ist es ein hübsches Teil geworden,
welches meinen Hals ganz schnell erwärmt
und bei Bedarf auch ganz schnell wieder abgelegt werden kann ;-).


Die richtige Farbe liegt irgendwo zwischen den Bildern 
oben und unten.


Dieser Post wandert heute zum Creadienstag.

Montag, 9. Februar 2015

Noch ein Täschchen

Leider ist es bei uns wieder etwas wärmer geworden.
Über null Grad, grau und Fieselregen!
Was kann man da Besseres machen als nähen?
Am Besten noch mit bunten fröhlichen Stoffen.

So ist aus diesem beschichteten Baumwollstoff
ein Täschchen entstanden.
Auch innen habe ich beschichteten Stoff verwendet.
Da kann auch mal etwas Feuchtes(z.B. einen Bikini) transportiert werden.



Graues Wetter und Regen muss natürlich auch mal sein.
Wie schön ist es da, 
dass man in bunten Stoffen schwelgen kann,
bunte Garne verarbeiten kann,
seine Kreativität ausleben kann!!!

Einen wunderschönen Montag wünsche ich euch!

Sonntag, 8. Februar 2015

Tausendschön-Kosmetiktäschchen

Ich hatte mal wieder Lust mit der Stickmaschine ein Täschchen zu nähen.
Die Stoffe machen schon ein bisschen Sommerlaune.
Mir war einfach danach.





Einen schönen Sonntag wünsche ich euch!

Freitag, 6. Februar 2015

Vitamin C Pixibuchhüllen ;-)

an apple a day, keeps the doctor away

Ob das auch für diese Äpfel gilt
ist fraglich ;-) .

Aber sie schaden nicht
sondern machen "gute Laune".

Außerdem sorgen sie für Ordnung!
Kleine Pixibuchhüllen für 10 bis 12 Pixibücher. 
 



Sie sind in meinen Shop gewandert.

Donnerstag, 5. Februar 2015

Der Hitzewelle ein Schnippchen schlagen ;-)

Momentan ist es mir sehr oft
sehr warm...
Da kam mir die Ottobre woman 2/2013 in der Bücherei ganz gelegen.
 Zwei Shirtshnitte haben mich angesprochen :
Schnitt 2 Summer Basic
und Schnitt 13 Lemon Juice

Heute zeige ich erstmal Schnitt 2.
Dieses Shirt ist angenehm zu tragen,
vertuscht ein bisschen die Röllchen ;-)
und bedeckt ein wenig die Oberarme.
In Kombination mit einer Strickjacke
das absolute Sahneteil für heiße Momente
und anschließende Kühle :-D

Da kann die nächste Welle von mir aus ruhig kommen...

Heute mache ich das erste mal bei RUMS mit.