.

.
Alle Bilder und Texte in meinem Blog gehören mir (soweit nicht anders angegeben)
und dürfen nicht ohne meine Zustimmung verwendet werden.
Anleitungen und Rezepte, die ich einstelle dürfen natürlich kopiert werden :).



Freitag, 1. Mai 2009

Mai

Wünsche euch allen einen schönen Monat Mai!
Das ist meine Clematis, die leider immer nur 2 bis 3 Blüten bekommt.
Habe wohl nicht so den grünen Daumen.

Kommentare:

  1. Schön, die Blüte. Meine Clematis hat sich in diesem Jahr anscheinend entschlossen, mal nicht zu wachsen. Viele Jahre rankte sie sich am Geländer der Rollstuhlauffahrt in die Höhe. Aber diesmal ist fast nichts mehr zu sehen von ihr. Aber eine zweite Pflanze, die wir erst im vorigen Jahr eingesetzt haben, trägt ein paar vielversprechende Blüten.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Claudia,
    vielen Dank für deinen lieben Kommentar. Ich wünsche Dir auch einen schönen Mai.Leider habe ich auch nicht so einen grünen Daumen,
    sodass ich Dir wegen der Clematis nicht weiterhelfen kann. Lg Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Eine wunderschöne Farbe!
    Ich wünsche Dir ebenfalls einen schönen und kreativen Wonnemonat!

    PS: Das Salzteigherz war ein Beispiel für die Herzen, die ich mit den Kindern an meinem Arbeitsplatz gemacht habe.

    LG
    Chris

    AntwortenLöschen
  4. Vermutlich trägt die Clematis nicht mehr als 2-3 Blüten, weil sie sich mit diesen wenigen so viel Mühe gibt!
    Sie ist atemberaubend schön!!!

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe auch so ein Exemplar. Meine Klematis will auch nicht richtig blühen. Der Fuß muss im Schatten stehen. Ist bei mir der Fall. Trotzdem blüht sie nur spärlich. Aber gerade deswegen bewundere ich dann jede einzelne Blüte und freue mich über sie. Vielleicht dankt sie es ja mal und zeigt was sie kann. ;o)
    Liebe Grüße Chrissi

    AntwortenLöschen
  6. Die Clematis ist ja wunderschön!
    Wenn ich eine hätte, würde sie vermutlich die Wurzeln in die Hände nehmen und vor mir weg laufen.
    Ich liebe Pflanzen und gebe mir auch viel Mühe...aber der grüne Daumen fehlt mir leider noch...

    LG Line

    AntwortenLöschen
  7. ... dafür sieht sie aber königinnenhaft schön aus!♥

    liebe grüße und ein schönes we! liv

    AntwortenLöschen
  8. Oh, vielleicht solltest Du es wie mein Vater machen, der mir beim Schneiden der "vertrockneten Stöckchen" in meinem Blumentopf helfen wollte und damit meine einzige blühende Clematis radikal reduziert hatte :) Nun wachsen aus dem Stöckchen wieder wunderschöne Blüten. Tja - so ist das, wenn man Hilfe bekommt :) Liebe Grüße Tinki

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!