.

.
Alle Bilder und Texte in meinem Blog gehören mir (soweit nicht anders angegeben)
und dürfen nicht ohne meine Zustimmung verwendet werden.
Anleitungen und Rezepte, die ich einstelle dürfen natürlich kopiert werden :).



Freitag, 15. Januar 2010

Filzpuschen die 2.

Einmal warme Füße bitte.... noch etwas groß....
so schon besser:)
jetzt müssen sie noch trocknen
mit dem oberen Rand bin ich noch nicht so richtig zufrieden
Hier noch eine kleine Dinkelmaus nach der Anregung bei Friederike
Danke dafür:).
Vielleicht mal als Weihnachtsgeschenke für die Krabbelgruppe. Man kann ja nie früh genug planen:).


Kommentare:

  1. schöne warme Puschen - mmhhh - alle haben von mir Puschen zu Weihnachten bekommen, aber meine sind leider vor Weihnachten durchgelaufen gewesen : (
    Danke für Deinen lieben Kommentar... Die Dinkelmaus ist wirklich absolut niedlich - zauberhaft! Das ist bestimmt ein schönes Geschenk!
    Liebe Grüße Tinki

    AntwortenLöschen
  2. Mir gefallen Deine Filzpuschen und die Maus ist allerliebst.

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Filzpuschen!
    Hast du sie am Rand umhäkelt? Daraufhin haben sich meine Ränder nämlich auch gewellt. Läßt man sie einfach so (nur gestrickt), wird der Rand toll.
    Die Maus ist ja süß- so ein Wärmkissen kann man immer gut gebrauchen.
    Ein schönes Wochenende wünscht Dir Heike

    AntwortenLöschen
  4. Der Rand oben wurde bei meinen Puschen auch erst nach dem 2. 60-Grad-Waschgang runder (von der Kante her meine ich)- nach dem 1. Waschgang waren sie auch noch nicht so richtig verfilzt (auch bei Deinen kann man ja noch ziemlich gut die einzelnen Maschen sehen - so waren meine auch). Sind denn Deine auch schon in der Größe gut ? Ich musste auch viel weniger Reihen stricken, als die in der Anleitung geschrieben haben, aber ich stricke eher lockerer.
    Habe dann noch ein paar Reihen aufgezogen, da meine 43er vor der Wäsche ca. 1/2 m lang waren :)
    Aber dann waren sie in Ordnung - ich habe sie gerade kürzlich auf meinem Blog gepostet, falls es Dich interessiert.
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  5. ich will auch filzpuschen ;-)
    ich hab ja bald geburtstag...
    lg hanna

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Claudia,

    danke für deinen lieben Kommentar in meinem Blog.
    Ja, das mit dem Kreuz ist schon ein Kreuz :o) Grade am PC sitzt man oft falsch.
    Deine Puschen sehen klasse aus! Mit dem Filzen habe ich mich noch nicht beschäftigt. Ich glaube dann hätte ich wohl gar keine Zeit mehr zum arbeiten. *lach*

    Schönes Wochenende.

    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  7. Du planst jetzt schon für Weihnachten?
    Na jetzt verstehe ich auch,warum ich im Dezember immer so viel Stress habe*GGG*

    Liebgrüß,Adeline

    AntwortenLöschen
  8. Also ich bewundere immer jeden "Filzmut", habe da leider gar kein Talent, bewundere sie aber bei dir...
    Die Maus ist wirklich "lieb", die Anleitungen bei Friederike immer toll.
    Herzlichst Anett

    AntwortenLöschen
  9. So, da habe ich mich doch gleich auf den Weg gemacht. Schön ist es in Deinem Blog und die Filzpuschen sehen super aus. Das Mäuslein ist natürlich auch ganz allerliebst.

    Grüßle von Herbstgold

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!