.

.
Alle Bilder und Texte in meinem Blog gehören mir (soweit nicht anders angegeben)
und dürfen nicht ohne meine Zustimmung verwendet werden.
Anleitungen und Rezepte, die ich einstelle dürfen natürlich kopiert werden :).



Samstag, 27. Februar 2010

Gratitude - Wofür ich dankbar bin!

Bevor der Monat verstreicht möchte ich es nicht versäumen
3 Dinge aufzuschreiben, wofür ich diesen Monat besonders dankbar bin.

1. Die Schulwahl für unsere Jüngste ist gefallen. Ich habe mich diesmal sehr schwer getan mit der Schule. Hatte eine andere im Sinn als unsere Tochter. Ich bin dafür dankbar, dass sie Freundinnen hat mit denen sie dort hingeht und dass sie sich darauf freut. Ich möchte darauf vertrauen, dass meine Bedenken sich nicht bestätigen und bin dankbar, dass sie diesen Weg gehen kann!

2. Ich freue mich auf meine bevorstehende Kur und bin dankbar, dass sie mir wenigstens als Heilkur bewilligt wurde. Es ist toll, dass mein Mann sich um alles hier zuhause kümmert, dass die Kids auch mitmachen und nicht meckern.

3. Der runde Geburtstag meines Mannes war sehr schön und ich bin froh und dankbar, dass alles so gut geklappt hat, für all die lieben Menschen, die hier waren und mit uns gefeiert haben und überhaupt für meinen Mann, dass er an meiner Seite ist, dass wir Freud und Leid gemeinsam teilen.

Und wofür seid ihr dankbar?

Wünsche allen ein schönes Wochenende!


Kommentare:

  1. Super,dass du die Kur bewilligt bekommen hast.
    Ist keine Selbstverständlichkeit mehr.
    Die Krankenkassen geizen da ganz gerne.
    Und dass dein Mann dann den Laden schmeist finde ich auch klasse!
    So sollte es sein:-)

    Viele liebe Grüße in deinen Sonntag,
    sendet dir
    Adeline

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Claudia,
    Ich bin sehr dankbar, dass es solche lieben Menschen wie dich gibt! Hoffentlich erholst du dich gut während der Kur. Hab tausend Dank für deine tröstenden Worte, liebe Grüsse, Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Claudia,
    natürlich freue ich mich mit Dir über die wundervollen Dinge die Du so schön niedergeschrieben hast, ja wir können nicht genug davon erzählen...
    es macht doch echt Mut, weiterhin für *ALLES* DANKBAR zu sein!

    „Es gibt auf der Welt kaum ein schöneres Übermaß als die Dankbarkeit.“ (Jean de la Bruyère)

    In diesem Sinne alles GUTE für Dich und Deiner Familie!!
    Herzlichst
    Babs

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!