.

.
Alle Bilder und Texte in meinem Blog gehören mir (soweit nicht anders angegeben)
und dürfen nicht ohne meine Zustimmung verwendet werden.
Anleitungen und Rezepte, die ich einstelle dürfen natürlich kopiert werden :).



Samstag, 27. Februar 2010

Gratitude - Wofür ich dankbar bin!

Bevor der Monat verstreicht möchte ich es nicht versäumen
3 Dinge aufzuschreiben, wofür ich diesen Monat besonders dankbar bin.

1. Die Schulwahl für unsere Jüngste ist gefallen. Ich habe mich diesmal sehr schwer getan mit der Schule. Hatte eine andere im Sinn als unsere Tochter. Ich bin dafür dankbar, dass sie Freundinnen hat mit denen sie dort hingeht und dass sie sich darauf freut. Ich möchte darauf vertrauen, dass meine Bedenken sich nicht bestätigen und bin dankbar, dass sie diesen Weg gehen kann!

2. Ich freue mich auf meine bevorstehende Kur und bin dankbar, dass sie mir wenigstens als Heilkur bewilligt wurde. Es ist toll, dass mein Mann sich um alles hier zuhause kümmert, dass die Kids auch mitmachen und nicht meckern.

3. Der runde Geburtstag meines Mannes war sehr schön und ich bin froh und dankbar, dass alles so gut geklappt hat, für all die lieben Menschen, die hier waren und mit uns gefeiert haben und überhaupt für meinen Mann, dass er an meiner Seite ist, dass wir Freud und Leid gemeinsam teilen.

Und wofür seid ihr dankbar?

Wünsche allen ein schönes Wochenende!


Donnerstag, 25. Februar 2010

What's up in your kitchen? - Spaghetti mit Mangoldsauce

Na, schon gegessen?
Hier mal wieder etwas schnelles :) und mit Mangold etwas durchaus nicht alltägliches ;). Spaghetti mit Mangoldsauce:
250g Spaghetti
500g Mangold
2 Zwiebeln gewürfelt
Knoblauch gewürfelt
Butter
1/4 l Gemüsebrühe
150 g Crème fraîche
Salz, Pfeffer
200g Cocktailtomaten
100g Schafskäse
Die Spaghetti bissfest kochen. Mangold in einzelne Blätter teilen. Kurz unter fließend Wasser abspülen, trocknen und entlang des weißen Stiels abschneiden. Für die Sauce wird nur das Grün benötigt. In feine Streifen schneiden. Zwiebeln und Knoblauch in Butter glasig dünsten. Mangoldstreifen hinzugeben und mit Brühe angießen. 10-15 Min. köcheln lassen, dann fein pürieren. Crème fraîche unterrühren. Die Sauce nicht mehr kochen lassen. Mit Pfeffer und Salz würzen. Cocktailtomaten in Viertel oder Achtel schneiden. Spaghetti mit Sauce und Tomaten anrichten. Wer mag kann noch zerbröckelten Schafskäse darüberstreuen.
Guten Appetit!
Huch wo ist denn mein Schafskäse?
Im Eifer des Gefechts ist er direkt in der Sauce gelandet.
HIHI - hat aber auch geschmeckt. :)
Und was kocht ihr?

Mittwoch, 24. Februar 2010

Auftragsschürzchen

Ein Herzchen!Eine Prinzessin Lillifee!
Schürze von hinten


und von vorne mit Krone.


Für eine kleine Königstochter zur Segnung!
(Gr. 68-74)


Montag, 22. Februar 2010

Heilkur - KUR - Reha


Wer blickt da noch durch???


Was ich aber eindeutig verstanden habe ist:


Eine Heilkur bekomme ich


und die kostet mich auch einiges!


Jetzt ist zu klären, was ich bezahlen kann und dann geht es hoffentlich bald los.


Ich bin die ständigen, eigentlich nie endenden Erkältungen so leid.


Die Abgeschlagenheit, Müdigkeit, Kraftlosigkeit....


Klar, die Kasse will sparen und versucht mir die für sie günstigere Variante anzubieten.


Aber meine Gesundheit ist es mir auch wert,


einiges zu investieren und ich setze große Hoffnungen in diese Heilkur!


Vielleicht kann ich ja einiges der dazu nötigen Gelder noch im Nachhinein durch ein paar


Nähereien, Strickereien, Filzereien oder Häkeleien verdienen :)


(dawanda schwirrt schon lange in meinem Kopf herum).


Aber jetzt erstmal alles klären und dann kann es ganz schön schnell gehen.


Vielleicht schon in zwei Wochen!


Danach hoffentlich mit neuer Energie für all die Projekte,


die ich schon lange im Kopf bewege:


Stricktreff, Nähtreff...Ufo's und UWYH....ausmisten....gesünder ernähren...


regelmäßiger Sport...genug Flüssigkeit zu mir nehmen...

Donnerstag, 18. Februar 2010

Was ist das?

Wisst ihr was das ist? Ewig lange aufbewahrt,
weil ich nichts wegschmeißen kann


und jetzt hier eine Anleitung gefunden
mal schauen, ob ich es mal ausprobiere.

Könnt ihr auch so schlecht Sachen wegschmeißen?
Manchmal ärgert es mich,
da ich mich gerne von Dingen befreien möchte
und dann wenn ich mal was wegschmeiße,
passiert es oft,
dass ich es dann gerade doch gebrauchen kann:(.

Mittwoch, 17. Februar 2010

Gewonnen !!!

Ich habe gewonnen!
***FREU***
Wollt ihr wissen was??? Nach einigen Schwierigkeiten seitens der Post,
sind sie bei mir eingetroffen:
Liebevoll verpackt,
mit lieben Worten dabei.
Wunderschöne Perlen von Adeline.


Liebe Adeline,

ich freue mich sehr darüber und werde sie ganz bald (am WE) einweihen!
Ganz, ganz herzlichen Dank, auch für all die Umstände, die du hattest!

Am Wochenende haben wir eine etwas größere Feier.
Hier wird gerundet :),
deshalb mache ich mich mal an die Vorbereitungen.
Bin noch auf der Suche nach einem Geschenk
oder einem guten Gag;).

Montag, 15. Februar 2010

Leser

Willkommen neue Leserin,
Leb wohl ehemalige/r Leser/in.
Ich habe eine neue Leserin bekommen,
aber die Leseranzahl ist nicht gestiegen,
also hat sich gleichzeitig jemand verabschiedet.
Ich hoffe, ich habe niemanden verärgert.
Ist ja auch unterschiedlich,
aus welchen Kriterien man sich
an- oder abmeldet.
Manchmal bin ich auch irritiert,
wenn ich mir sicher bin einen Kommentar geschrieben zu haben
und ihn später nicht wieder finde :(.
Ist er gelöscht oder vom Blogeigentümer nicht bestätigt worden?
Inzwischen habe ich aber bemerkt,
dass ich manchmal dachte,
der Kommentar ist registriert,
aber ich hätte nochmal runterscrollen und bestätigen müssen.
So ist das halt!
Ich wünsche allen die hier lesen,
allen meinen regelmäßigen sichtbaren und
unsichtbaren Lesern eine schöne Woche
und ich freue mich über jeden von euch!

Sonntag, 14. Februar 2010

Ladestationen

Für die Handys meiner Söhneindividuelle Ladestationen,
jeweils an das Ladegerät angepasst.
Dann musste ich bei diesem Angebot zuschlagen -
für weitere schöne Rosen :).


Und hier habe ich einen Schnitt verkleinert.
Eine Pippischürze in 68 soll es werden,
der Schnitt beginnt aber erst bei 86.

Jetzt muss ich noch nach Stoff schauen und dann kann es losgehen.

Samstag, 13. Februar 2010

Was ist das?

Na, was ist denn das?Hier das Handwerkszeug
und hier das Schwarzwaldmädel .

Für die gestrige Schulveranstaltung
wurde meine Tochter
für einen Vormittag zu einem
Mädel in Schwarzwaldtracht.
Das Dirndl ist ein Originalteil aus dem Schwarzwald
vor vielen, vielen Jahren von meinen Eltern für mich gekauft
und der Hut ist selbst bestückt,
da ich nicht einsehe für Karneval viel Geld auszugeben :).

Freitag, 12. Februar 2010

Kleinigkeiten

Wunschspangen für meine Tochter
ganz schön klebrige Angelegenheit:) und hier noch etwas für mein Bad
in größer und in kleiner

und für die kleinen Mülltüten
eine Sammelvorrichtung


Dienstag, 9. Februar 2010

Gratitude - Wofür ich dankbar bin


Bei Ann Marie schon lange gesehen und immer wieder vorgenommen.

Bei Petra daran erinnert worden.

Jetzt starte ich mein hoffentlich monatliches GRATITUDE.

Ich beginne jetzt und warte nicht bis zum Ende des Monats,

damit es nicht wieder untergeht.

Dabei möchte ich auch an meine Schwiegermutter denken, die in vielen auch negativen Begebenheiten etwas Positives sehen kann und mir ein Vorbild in Sachen Dankbarkeit ist!

Ziel ist es, immer am Ende des Monats mindestens 3 Dinge zu nennen,

für die ich dankbar bin.

Da der Januar noch nicht ganz so weit weg ist, starte ich hier:


1. Ich bin dankbar für den Winter, den wir haben. Dadurch konnte meine Tochter viel im Schnee sein, was hier nicht so oft möglich ist.

Außerdem waren die Tage nicht so oft so trüb und das tat mir gut.


2. Ich bin dankbar, dass bei dem leichten Auffahrunfall meines Sohnes nur Blechschaden entstanden ist.


3. Ich bin dankbar für die vielen kreativen Blogbekanntschaften, die mit Rat, Einfällen, vielen tollen Ideen, lieben Kommentaren und Inspirationen meinen Alltag bereichern. Mir hat sich eine neue Welt geöffnet:).


Und wofür seid ihr dankbar???

Macht ihr mit?

Sonntag, 7. Februar 2010

Schon etwas länger fertig

Schon etwas länger fertig,
ca 2 Wochen,
aber dennoch möchte ich ihn euch nicht vorenthalten :).Kombination aus Neuem und Resten
Nicky leider nicht mehr ausreichend für einen ganzen Pulli
aber zum Verzieren allemal

Wünsche berücksichtigt :)

ein neues Lieblingsstück meiner Tochter

Schon gern getragen
hier nach der ersten Wäsche :).
Wünsche allen einen schönen Start in die neue Woche!