.

.
Alle Bilder und Texte in meinem Blog gehören mir (soweit nicht anders angegeben)
und dürfen nicht ohne meine Zustimmung verwendet werden.
Anleitungen und Rezepte, die ich einstelle dürfen natürlich kopiert werden :).



Montag, 17. Januar 2011

Nachruf auf eine Mütze

Schaut mal diese Mütze...

gestrickt für meinen Sohn....

zu Weihnachten... schön weich und warm....

hat auch jemand anderem gefallen....

und schwupps..

weg war sie.

Einfach gestohlen!

Kommentare:

  1. Nein - wirklich - wirklich weggenommen ?
    Ich kann es nicht glauben! Vielleicht hat nun ein anderer einen warmen Kopf, aber ich wäre auch empört. Sicher, daß es nicht verloren war?
    Meine Kleine hatte das auch einmal in der Schule mit einer sehr schönen Mütze - sie konnte auch nicht einfach weg sein...
    SOOOO Schade - liebe Grüße Tinki

    AntwortenLöschen
  2. Ja, wirklich weggenommen von einer öffentlichen Garderobe.
    :(

    AntwortenLöschen
  3. Da hat sie wohl noch anderen gefallen.Ist schon ärgerlich.
    Liebe Grüsse
    helga

    AntwortenLöschen
  4. Das darf doch wohl nicht wahr sein. Also ehrlich.... wie ärgerlich. Was es nicht alles gibt. So eine schöne Mütze.

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja der Hammer, einfach so ein schönes Teil mitgehen zu lassen! Eigentlich ist die Mütze doch für den Dieb wertlos, denn er kann sie ja gar nicht gefahrlos tragen, müsste immer damit rechnen, entdeckt zu werden.
    Es ist wirklich schade und ärgerlich für euch.
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Oh, das ist echt hart. So ein schönes Teil ... Sie war wohl zu verlockend.

    Irgendwie kann man das auch als "Kompliment" sehen ... naja, dennoch nicht gerade angenehm.

    Sei nicht traurig.
    Vielleicht wärmt sie einem armen Bub auch das Herz ...

    Ganz, ganz liebe (verstehende) Grüße!

    AntwortenLöschen
  7. Schrecklich! So was geht einem schon ans Herz, nicht wahr? Siebensachen hat kürzlich auch mal so eine Sache erlebt mit einer selbstgestrickten Lieblingsmütze- und die Finderin sogar noch drauf angesprochen...!
    Ich hoffe, du kannst wieder zu den Nadeln greifen und ohne Bitterkeit eine neue machen... Aber Diebstahl von handgemachtem ist wirklich eine üble Sache, weil da noch Herz drin steckt, zeit und Liebe...
    herzlich; Bora

    AntwortenLöschen
  8. Es heißt doch: Man trifft sich immer zwei mal im Leben.
    Ich stelle mir nun vor, Du triffst auf der Straße jemanden ....

    AntwortenLöschen
  9. Na, dein Mützenhändchen möchte ich haben, meine seit langem erste liegt zum Vernähen neben mir und muss sich schämen....
    Liefs anett

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!