.

.
Alle Bilder und Texte in meinem Blog gehören mir (soweit nicht anders angegeben)
und dürfen nicht ohne meine Zustimmung verwendet werden.
Anleitungen und Rezepte, die ich einstelle dürfen natürlich kopiert werden :).



Dienstag, 26. April 2011

Ziele

Ab und zu tut es gut

zu überdenken

ob man noch auf dem richtigen Weg ist.

Innerlich und äußerlich und überhaupt.

Ich habe schon seit längerem den Vorsatz

mich gesünder zu ernähren.

Das gelingt teilweise,

aber noch nicht zufriedenstellend. Ich hoffe, dass dadurch,

dass ich mich hier jetzt oute,

es besser gelingt.

Oft habe ich bei dem Gedanken an Essen schon eine Hemmschwelle,

weil hier so viele verschiedene Geschmäcker aufeinandertreffen.

Da vergeht einem schon mal die Freude am Zubereiten

oder schon die Ideenfindung.

Das soll mich aber zukünftig nicht abhalten

und ich werde hoffentlich immer mal wieder hier berichten.

Jetzt wird erstmal rausgesucht und ein Einkaufszettel geschrieben

und dann gehe ich meinem ZIEL hoffentlich konsequenter entgegen.

Kommentare:

  1. Das nehmen wir uns auch immer wieder vor und es klappt auch immer konsequenter, wobei ich denke, das kleine Sünden wie z.B. Pommes hin und wieder sein dürfen. Die gesunde Ernährung fängt dann für mich schon beim Einkauf an, z.B. kaufe ich Eier nur von mir persönlichen bekannten Hühnern und Fleisch lieber weniger und dafür beim Schlachter im Ort, der mir die Herkunft auch nachweisen kann. Mir gehen dabei leider oft die Ideen und Rezepte aus, sodaß ich schon deshalb sehr gespannt auf Deine Berichte bin.
    LG Karina

    AntwortenLöschen
  2. sollen wir dann ohne dich racluetten? ;-)

    AntwortenLöschen
  3. @anonym (Doro oder Hanna???)
    Ist Raclette denn ungesund? ;)

    AntwortenLöschen
  4. also ich wars nicht...ja mir gelingt es auch nicht immer Gesund zu kochen aber ich hab mal alles aufgeschrieben...immer am Abend aufgeschrieben was ich gegessen habe und wenn ich es dann gelesen habe..sah ich wirklich eins zu eins was ich eigentlich täglich zu mir nahm. Denn beim Essen sieht man das nicht. Und so konnte ich mein essen umstellen. Dazu hab ich mir vorgenommen 1 mal wöchentlich was aus einem Kochbuch zu kochen das bringt neue ideen und lust was aus den eigenen trott zu entkommen. Ich finde deine Idee gut und werde bestimmt öfters reinschauen um auch paar rezepte bei mir zu notieren. es liebs Grüessli hanna

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!