.

.
Alle Bilder und Texte in meinem Blog gehören mir (soweit nicht anders angegeben)
und dürfen nicht ohne meine Zustimmung verwendet werden.
Anleitungen und Rezepte, die ich einstelle dürfen natürlich kopiert werden :).



Mittwoch, 28. September 2011

Maschenmarkierer

Gestern war ich fleißig
 und habe Maschenmarkierer für meinen Shop produziert:

blau

und rot

hier mal alle auf einer Nadel

grün

nochmal blau

und rot.

Bevor ich gebloggt habe,
wusste ich nicht was Maschenmarkierer sind
und wofür sie nützlich sind.

Dabei sind sie so genial beim Stricken.
Z.B. beim Rundstricken auf der Rundstricknadel
markieren sie die Stelle,
wo eine neue Reihe beginnt.
Oder wenn ich bei der Strickarbeit
 an bestimmten Stellen zunehmen muss,
kann ich diese genial mit einem Maschenmarkierer kennzeichnen!

Also würde ich sagen:
Bloggen bereichert!

Kommentare:

  1. Hallo Claudia!
    Da stimme ich Dir vollkommen zu- bloggen bereichert ungemein. Bloß bräuchte ich mehr als 24 Std. um alles was mir gefällt umzusetzen.
    Leider kann ich nicht wirklich stricken- trotzdem sehen die Maschenmarkierer schön aus und sind sogar noch nützlich (was ich besonders mag ;-))
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  2. Da hast Du vollkommen recht! :)
    Und ich freue mich auf meine Markierer!

    Sie sehen übrigens wunderschön aus!

    Du siehst - heute gibt's lauter Ausrufezeichen. :)

    LG von Gisa

    AntwortenLöschen
  3. ich könnte mich gar nicht entscheiden, die sind alle wunderschön, Du Künstler!

    liebe Grüße
    von Finema

    AntwortenLöschen
  4. Hallo!

    Deine Maschenmarkierer sind sehr schön geworden. Ich glaube, ich muss mir da auch den ein oder anderen zulegen ;)

    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Deine Maschenmarkierer sind absolut toll geworden!

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!