.

.
Alle Bilder und Texte in meinem Blog gehören mir (soweit nicht anders angegeben)
und dürfen nicht ohne meine Zustimmung verwendet werden.
Anleitungen und Rezepte, die ich einstelle dürfen natürlich kopiert werden :).



Donnerstag, 27. Januar 2011

Mein Jahr 2011

Ich habe mir für dieses Jahr einen Kalender von Bianka Bleier
gekauft und ihm ein Mäntelchen genäht :).
Allerdings muss ich mich noch an die Handhabung des Kalenders gewöhnen.
Nehme ich ihn nur für Termine, oder soll ich auch Tagebuch schreiben, oder lieber für Ideen...
Ach, ich bin noch etwas unschlüssig.
Nutzt ihr Taschenkalender, schreibt ihr Tagebuch?
Wer mag seine Tipps geben?

Montag, 24. Januar 2011

Ein neues umfangreiches Projekt wirft seine Schatten voraus... verschiedene edle Materialien...
Spitze und glitzernd...

silber glatt bis schwarz samtig

aus diesem Heft

Ich hoffe, es gelingt.
Alle Schnitte fertig,
zugeschnitten,
hin und her überlegt und getüftelt
und auch schon ein bisschen genäht...
Weiteres bald...

Nochmal Liebster Blog ♥♥♥


Von Elke habe ich diesen Award bekommen.
Sie hat übrigens auch einen wunderschönen Blog! :)
Für meinen
Shop-Blog habe ich ihn ja auch schon bekommen.
Eigentlich mag ich diese Award-Sachen nicht besonders.
Aber das Ziel, unbekannte Blogs bekannter zu machen,
hat mich überzeugt.
Viele Blogs haben ihn schon in letzter Zeit bekommen und beim letzten Mal ist mir manche Doppelnominierung passiert.
Ich hoffe, diesmal nicht :).
Ich möchte ihn an folgende Blogs weitergeben:
Christine's Blog
Barbara's Kartengestaltung
Hier die Anleitung zum Award:Erstelle einen Post, indem du das Liebster-Blog-Bild postest & die Anleitung reinkopierst (= der Text den du gerade liest). Außerdem solltest du zum Blog der Person verlinken, die dir den Award verliehen hat & sie per Kommentar in ihrem Blog informieren, dass du den Award annimst & ihr den Link deines Award Posts dalassen. Danach überlegst du dir 3- 5 Lieblingsblogs, die du ebefalls in deinem Post verlinkst & die Besitzer jeweils per Kommentar - Funktion informierst, dass sie getaggt wurden und hier ebfalls den Link des Posts angibst, in dem die Erklärung steht. Liebe Bloggerinen: Das Ziel, dieser Aktion ist, dass wir unbekannte, gute Blogs an's Licht bringen, deswegen würde ich euch bitten keine Blogs zu Posten, die ohnehin schon 3000 Leser haben, sondern talentierte Anfänger & Leute, die zwar schon ne Weile bloggen, aber immer noch nicht so bekannt sind.

Freitag, 21. Januar 2011

Alle räumen auf

Also auf einigen Blogs wird ja fleißig aufgeräumt.

Da habe ich jetzt auch mal angefangen

und Stricknadeletuis genäht

für ein wenig Ordnung im Handarbeitsschrank:)ein bisschen Glamour mit diesem Glitzerknopf
vollgefüllt

aufgeklappt


viele Fächer für viele Stricknadeln
Sicherheitsnadel mit Maschenmarkierern




eine weitere Variante in grün


Blümchen und Streifen



und vieeeeel Platz



Danke für die lieben Kommentare zu meinem letzten Post!

Das hat sehr gut getan!


Donnerstag, 20. Januar 2011

Achtung - in manchen Straßenbahnen gibt es 2 Fahrscheinautomaten

Ich muss das mal eben loswerden.
Da fahre ich heute nach ewiger Zeit mal wieder Straßenbahn.
Vorne beim Fahrer bekommt man keine Fahrscheine mehr.
Aber da ist ja der Automat in der Straßenbahn.
Also versuche ich mein Ticket zu lösen.... geht nicht.
Ein freundlicher Herr will mir helfen... geht immer noch nicht.
Ich gehe nach vorne zur Fahrerin und sage ihr, dass ich keinen Fahrschein lösen kann.
Was soll ich machen?
Sie erwidert, dass sie mir nicht helfen kann.
Am Ende der Fahrstrecke, will sie den Apparat überprüfen.
Meine Frage, ob sie es bezeugen kann, dass ich es versucht habe, beantwortet sie mit JA.
Ich gehe zurück zu dem tollen Automaten, versuche es vergeblich nochmal und setze mich dann.
AN der nächsten Haltestelle steigen Kontrolleure ein - Super!
Sie fangen an zu kontrollieren, ich bin noch ganz beruhigt, habe ja etliche Zeugen.
Da meint plötzlich die eine Kontrolleurin, als ein Mitfahrer bemerkt, dass der Automat kaputt ist, ob denn "beide" Automaten defekt seien?
Wie bitte?
Da ist noch ein Automat???
Warum sagt mir das keiner?
Als ich nun einen Fahrschein lösen möchte, wird es mir verwehrt.
Stattdessen bekomme ich eine Zahlungsaufforderung von "40,-€" mit dem Hinweis, dass ich ja in den nächsten Tagen Widerspruch einlegen kann.
Etliche Mitfahrende bezeugen lautstark, dass ich die ganze Zeit versucht habe ein Ticket zu lösen.
Keine Reaktion.
Ich sage, dass die Fahrerin bezeugen kann, dass ich es versucht habe.
Immer noch keine Reaktion.
Ich ärgere mich so sehr!!!
Da versucht man ehrlich zu sein und wird noch so erniedrigt!
Und die echten Schwarzfahrer?
Die sind wahrscheinlich noch rechtzeitig ausgestiegen.
Wann ich das nächste Mal öffentliche Verkehrsmittel nutze, überlege ich mir noch.
Im Moment bin ich nur sauer!

Montag, 17. Januar 2011

Nachruf auf eine Mütze

Schaut mal diese Mütze...

gestrickt für meinen Sohn....

zu Weihnachten... schön weich und warm....

hat auch jemand anderem gefallen....

und schwupps..

weg war sie.

Einfach gestohlen!

Freitag, 14. Januar 2011

Good Morning Girls

Ab nächster Woche geht es los. Angeregt durch Katja
mache ich nächste Woche bei dieser Aktion mit.
Ich bin schon sehr gespannt.

Mittwoch, 12. Januar 2011

12 von 12

....oder was koche ich heute?
Das ist oft meine Frage.
Ich weiß nicht wie es euch geht.
Aber diese Kochfrage demotiviert mich ganz oft.
Ich weiß schon, dass mindestens einer meckern wird
und deshalb fühle ich mich schon bei der Menüfrage total blockiert. Heute kam die Biokiste leider etwas spät.
Daher sind Mangold,
Weißkohl,

Möhren,

(die Paprika war schon im Kühlschrank)

Feldsalat und


Ruccola heute nicht zur Verfügung.
Und überhaupt gibt es Nudeln,

Reis oder

Kartoffeln?

Da Tomaten, Pilze und Speck noch vorrätig waren

und auch Gnocchis,

habe ich heute daraus ein Menü gekocht.
Naja und wie ihr gesehen habt gibt es ja für morgen
auch einige Vorräte ;).
Heute wurde auch nicht gemeckert.
Vielleicht ist mir das ja morgen Motivation genug.
Wie ist das bei euch?
Wer noch bei 12 von 12 mitgemacht hat könnt ihr hier sehen.

Dienstag, 11. Januar 2011

Lanesplitter oder...

...die Sache mit dem Strickrock!
Vor vielen, vielen Jahren war er schon mal modern,
der Strickrock.
Es gab auch Exemplare,
die mir wirklich gut gefielen.
Aber in diesen jungen Jahren fehlte mir der Mut
solch einen Rock zu tragen :(
Aber ich muss sagen,
als ich den "Lanesplitter" das erste mal sah,
war es um mich geschehen.
Diesen Strickrock "musste" ich stricken
und diesen Strickrock wollte ich tragen!!!
Und das habe ich jetzt auch schon getan :)


von der Seite

von vorne

von hinten


und hier kann man gut erkennen,
dass bei dieser Garnkombination
die Seitennaht nich so auffällig ist.
Ich habe den "Lanesplitter" jetzt schon in so vielen
Varianten gesehen und bin immer wieder begeistert!
Dies wird nicht mein letzter und einziger Strickrock bleiben :D !




Donnerstag, 6. Januar 2011

Neues Projekt

Stricknadelrolle/tasche

von der Stifterolle zur Stricknadelrolle


Ein bisschen getüftelt

ein bisschen geschaut

Stoffe zusammen gesucht


zugeschnitten


losgelegt


ein bisschen verziert


(auf diesem Bild(unten) sind die Farben am ehesten am Original,


das momentane Licht lässt kein besseres Foto zu :( )


für Nadelspiele und Rundstricknadeln


oder auch für manche Häkelnadel


viele Fächer in verschiedenen Größen


Fertig ist der neue Prototyp!
Platz für viele verschiedene Nadelspiele, Häkelnadeln, Rundstricknadeln....




Soetwas werde ich auch für meinen Shop nähen.










Epihpanias

Epiphanias - Erscheinung des Herrn-
Dreikönigstag

Angeregt durch Strickfee-pe's Post
habe ich auch mal unsere Figuren geknipst.
Sie sind vor über 20 Jahren getöpfert worden
und zieren jedes Jahr unsere Krippe.

Drei Weise, die sich aufmachten einem Stern zu folgen.
Für sie ein Zeichen, dass etwas Außergewöhnliches passieren würde.
Und das ist dann auch passiert:
Jesus, der Retter, kam zur Welt und wurde Mensch.
Mit Epiphanias - Erscheinung, verbinde ich immer auch Texte aus der Bibel,
von Simeon und Hanna, die schon in dem Säugling den Retter erkennen! (nachzulesen in Lukas 2 ab Vers 25)
Verheißungsvoll!
Wie schön, wenn man schon im Kleinen das ganz Große entdeckt!

Dienstag, 4. Januar 2011

Stifterolle 2

Nachdem meine Tochter eine Stifterolle verschenkt hat,
hat sie sich auch selbst eine gewünscht :). Diese ist noch am 24.12. fertig geworden!


Diesmal für 24 Stifte,


die jetzt täglich im Einsatz sind,

hellgrün und braun sind schon kürzer :).


Momentan tüftele ich an einer anderen Verpackung.

Näheres in den nächsten Tagen.



Montag, 3. Januar 2011

Nicht geknipst

Ich wünsche Euch allen ein gesegnetes, gutes, neues Jahr!
Lieben Dank an alle treuen Lese/rinnen
und an alle lieben und treuen Kommentarschreiber/innen.
Ich bin immer sehr erfreut darüber und es schenkt auch manche Motivation.
Wenn ich auch nicht immer zurückkommentiere,
so schaue ich doch auch immer gern mal bei Euch vorbei.
Vielen Dank für jede Inspiration!

Leider habe ich keine Fotos gemacht.
Dennoch war ich nicht untätig.
Mit meiner Tochter habe ich vor und nach Silvester
einen Mantel, ein Tuch und eine Shirt-Tunika aus der Ottobre 5/09 genäht.
Überwiegend habe ich mich aber im Hintergrund gehalten
und meine Tochter nähen lassen.
Das war eine schöne Aktion und
hat Spaß gemacht.
Die Teile sind schön geworden und ich hoffe,
meine Tochter hat viel Freude beim Tragen :).