.

.
Alle Bilder und Texte in meinem Blog gehören mir (soweit nicht anders angegeben)
und dürfen nicht ohne meine Zustimmung verwendet werden.
Anleitungen und Rezepte, die ich einstelle dürfen natürlich kopiert werden :).



Freitag, 29. April 2011

Flamingorosa, apricot, lachsfarben....
so richtig kann ich die Farbe nicht beschreiben das Vorderteil glatt rechts gestrickt


das Rückenteil entsteht raffiniert aus einem Teil des Steifens und dann auch glatt rechts

und der Streifen wird vorne verschlungen (wenn er denn mal fertig ist ;))



Wolle, die sehr gut abgelagert ist

(vor fast 30 Jahren gekauft, gibt es die Marke überhaupt noch?)



So soll das Top mal aussehen.

Bin sehr gespannt.






Mittwoch, 27. April 2011

Nachgereicht

Hier möchte ich noch Bilder nachreichen.



Leider stimmt die Reihenfolge nicht.

Als der Rock fertig wurde war es grad so warm,
da passte es nicht so.
Heute passt das Wetter schon besser
und so kann ich ihn präsentieren ;).
Also mein letzter Lanesplitter



zuerst von hinten

und hier von vorne




Wolle: Cinque von Lana Grossa, gestrickt mit Nst. 5


Etwas Neues ist schon auf den Nadeln.
Mehr dazu im nächsten Post.





Dienstag, 26. April 2011

Ziele

Ab und zu tut es gut

zu überdenken

ob man noch auf dem richtigen Weg ist.

Innerlich und äußerlich und überhaupt.

Ich habe schon seit längerem den Vorsatz

mich gesünder zu ernähren.

Das gelingt teilweise,

aber noch nicht zufriedenstellend. Ich hoffe, dass dadurch,

dass ich mich hier jetzt oute,

es besser gelingt.

Oft habe ich bei dem Gedanken an Essen schon eine Hemmschwelle,

weil hier so viele verschiedene Geschmäcker aufeinandertreffen.

Da vergeht einem schon mal die Freude am Zubereiten

oder schon die Ideenfindung.

Das soll mich aber zukünftig nicht abhalten

und ich werde hoffentlich immer mal wieder hier berichten.

Jetzt wird erstmal rausgesucht und ein Einkaufszettel geschrieben

und dann gehe ich meinem ZIEL hoffentlich konsequenter entgegen.

Sonntag, 24. April 2011

Gesegnete Ostern!

Jesus ist auferstanden!

Er ist wahrhaftig auferstanden!



Mit diesem Ostergruß möchte ich Euch allen ein gesegnetes Osterfest wünschen!



Mittwoch, 20. April 2011

Schnelle Hasen

Bitte Aufstellung! Der Wind spielt nicht mit,

also ein Liegendfoto.

Haseneierwärmer, schnell hergestellt für Spätentschlossene ;)

Huch, und was ist da noch zwischen den Gänseblümchen?
Sohn und Freundin waren kreativ und haben einige Hasen aus Filz hersgestellt und dann ist die Kreativität mit meinem Sohn durchgegangen...




Hier zeige ich euch noch das Original vom letzten Post.
Die Farben sind nicht ganz richtig. Es ist weniger blau mehr lila.




Die Aufteilung der Muster ist auch anders.

Jedes Stricknadeletui ist halt ein Original!




Willkommen auch an meine neuen Leserinnen!

Ich freue mich über jede Einzelne von euch

und auch über jeden Kommentar

und wenn euch meine Posts zu eigener Kreativität inspirieren

oder euch einfach nur erfreuen!







Montag, 18. April 2011

Ein neues Stricknadeletui ist entstanden. Leider habe ich im Moment keine Kamera und zeige euch ein Ähnliches,

das schon vor längerer Zeit fertig geworden ist.

Lilatöne, so wie im Moment auch der Flieder blüht.


Ich möchte meine neuen Leserinnen herzlich willkommen heißen!


Schön, dass ihr hier vorbeischaut.




Eine schöne besinnliche Karwoche wünscht euch allen




Claudia.




Samstag, 16. April 2011

Auf Kommentare antworten

Es gibt verschiedene Möglichkeiten auf Kommentare zu antworten.


1. Die Einen antworten in ihren eigenen Kommentaren direkt auf die Fragen.


2. Die Anderen antworten bei den Kommentaren des Fragenden.


3. Dann gibt es die Möglichkeit per Mail auf Fragen zu antworten und


4. besteht auch die Möglichkeit gar nicht zu antworten.


Ich bevorzuge Methode 2 und 3.


Methode 1 finde ich gut für die Leser der Kommentare, da sie alle dann auch die Antwort lesen können. Für den Fragenden besteht die Schwierigkeit sich immer genau zu merken, wo er denn eine Frage gestellt hat. Wenn das nicht gelingt, bekommt er die Antwort halt nicht :(.


Methode 2 ist zwar manchmal etwas verwirrend für die anderen Leser. Aber man bekommt eine Antwort und weiß sie schon zuzuordnen.


Methode 3 ist eine gute Methode eine Antwort zu bekommen, aber nicht immer realisierbar, da man bei manchen Kommentatoren keine Mailaddi bekommt.


Methode 4 brauche ich wohl nicht kommentieren ;).


Ich habe gerade das bei Methode 1 beschriebene Problem. Auf einem Blog hat jemand berichtet, Wolle mit Eierfarben gefärbt zu haben. Ich habe eine Frage gestellt.

Vielleicht wurde diese auch beantwortet (Meth. 1) aber ich erinnere mich nicht mehr, auf welchem Blog das war.


Wie antwortet ihr auf Kommentare?

Wie merkt ihr euch alle Blogs, auf denen ihr kommentiert bzw. gefragt habt?


Ach, und vielleicht liest die besagte Bloggerin ja hier und kann mir einen Tipp geben,

oder jemand anderer weiß wo dieser Post stand?!

Freitag, 15. April 2011

Korrektur Zauberblumenpost


Der Link zu den Blumen war leider falsch.

Entschuldigt bitte!

Ich habe es jetzt korrigiert.

Wer nicht erst runterscrollen möchte,

findet ihn jetzt auch hier!


Der Schal ist übrigens fast fertig.

Es müssen nur noch die Fäden vernäht werden :).

Mittwoch, 13. April 2011

U-Hefthülle



Für eine kleine, neue Erdenbürgerin ist eine U-Hefthülle entstanden. Ich wünsche der kleinen Familie einen guten Start ins Familienleben!





Dienstag, 12. April 2011

12 von 12

...in Zukunft bei der Herzkissen-Aktion rund um Herne mitmachen.
Wir können für uns selbst Vorsorge betreiben und das sollten auch jeder tun, so gut er kann.
Aber wir können auch anderen helfen, die betroffen sind.

Das geht auf ziemlich einfache Art:

Schnittmuster ausdrucken,


zuschneiden
z.B. mehrfarbig (aber nicht zu viele Stoffe kombinieren, da zu viele Nähte auch stören könnten),
zurechtlegen,
Garn aussuchen,
1. Naht schließen und bügeln(dieser Schritt fällt bei Herzen aus einem Stoff weg),
zusammennähen, wenden, nochmal bügeln,
Füllwatte abwiegen und füllen,
zunähen und fertig! ☺

Man kann natürlich auch nur die Kissenhüllen nähen, oder Stoff oder Füllwatte spenden und an die entsprechenden Adressen für die Herzkissen-Aktionen schicken.

Ich finde, dass ist eine tolle Sache und suche jetzt mal weiter in meinen Stoffen nach fröhlichen Farben.


Wer sonst noch mitgemacht hat bei 12 von 12 seht ihr hier.

Samstag, 9. April 2011

*Zauberballblumen*

Aus dem Zauberball, den ich mir aus meiner Kur mitgebracht habe und von dem ich hier schon mal berichtet habe und hier dann nochmal gezeigt habe, wird nun doch kein Dreieckstuch. Ich habe alles wieder aufgeribbelt und verarbeite es nun zu wunderschönen Blumen, die aneinandergehäkelt ein feines Tuch ergeben. Diese Wolle ist im Velauf so verschieden dick gesponnen, dass das Stricken sehr unschön war. Von hauchdünn zu ziemlich dick ist alles dabei. Bei diesen Häkelblumen ist das nicht schlimm und ich freue mich, eine Möglichkeit gefunden zu haben, bei der die Verarbeitung des Zauberballs Spaß macht.
Soweit bin ich schon gekommen!

Ich wünsche euch allen ein schönes, sonniges Wochenende!

Die Anleitung für die Blumen habe ich hier gefunden. Vielen Dank dafür!

Ich habe gerade gemerkt, dass der Link falsch war. Jetzt stimmt er! (15.04.)

Mittwoch, 6. April 2011

Wandutensilo

Für einen kleinen Jungen habe ich ein Wandutensilo genäht. Verschieden große Taschen bieten jede Menge Platz um Dinge zu verstauen.

Drei Kordelbänder können an Haken,


einer Stange oder auch am Kinderbett festgebunden werden.




Ich hoffe, dass Geschenk gefällt ;).


Ich überlege, ob ich auch in meinem Shop soetwas anbieten soll.