.

.
Alle Bilder und Texte in meinem Blog gehören mir (soweit nicht anders angegeben)
und dürfen nicht ohne meine Zustimmung verwendet werden.
Anleitungen und Rezepte, die ich einstelle dürfen natürlich kopiert werden :).



Dienstag, 17. Januar 2012

Coole Shirts für Teenymädchen

Endlich durfte ich meine jüngste Tochter mal wieder benähen.


Sie mag ja nicht so diese bunten, verspielten Sachen,
die man viel auf den Seiten der nähenden Mütter findet.
Rosa ist auch schon lange out und es muss cool sein ☺.



Gemeinsam haben wie überlegt und
diese beiden Oberteile sind dabei herausgekommen.


Für meinen Sohn
musste es dann noch etwas lässiger sein.

(Ich glaube, ich muss mal die Linse der Kamera reinigen, komische Punkte auf dem Bild)
Der Schnitt ist der Gleiche,
den ich ihm schon einmal in blau genäht habe.


Diesmal ohne Tasche vorne,
dafür mit Aufdruck
(der mich so geärgert hat... nicht halten wollte...dreimal gemacht ....grrrr)


Die Kapuze etwas eigenwillig angenäht,
ebenso die Bündchen.
Der Pulli ist gut angekommen.


Die Transferfolie löst sich nach der Wäsche leider schon wieder ab.
Ich bin echt ratlos, was ich jetzt machen soll.
Mit einem Tuch aufbügeln hatte ich ja bei den voherigen misslungenen
Malen schon probiert und ist voll daneben  gegangen.

Hat vielleicht jemand noch den ultimativen Tipp???
Das wäre toll.

Kommentare:

  1. toll sind sie geworden nur leider weis ich auch keinen Rat dafür!
    Ich drück dir die Daumen dass jemand da ist der dir Helfen kann...wäre ja schade für so viel Mühe!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  2. Erstmal möchte ich dich auf meinem Blog willkommen heißen, danke, dass du dich eingetragen hast. Auf deinem Blog kann man ja auch ganz viele tolle Sachen finden. Zu deiner Frage mit dem Shirt deines Sohnes. Mein großer hat auch so ein Teil, an dem er sehr hängt (von Jack & Jones). Da ging auch (allerdings erst nach etlichen Wäschen) diese Folie ab. Ich habe es aber mit vorsichtigem Bügeln wieder hinbekommen. Aber anschließend fängt es dann langsam an, sich aufzulösen und abzubröseln. Schade. Versuchs doch nochmal.
    Viele Grüße von
    Stine

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!