.

.
Alle Bilder und Texte in meinem Blog gehören mir (soweit nicht anders angegeben)
und dürfen nicht ohne meine Zustimmung verwendet werden.
Anleitungen und Rezepte, die ich einstelle dürfen natürlich kopiert werden :).



Mittwoch, 2. Mai 2012

Kuscheltuch



Als meine Tochter dieses Kuschelgarn sah, wollte sie unbedingt ein Tuch daraus haben.
Aus 150 g dieser Kuschelwolle ist dann dieses Tuch entstanden.
Begonnen mit 3 Maschen, kraus re gestrickt und in jeder Reihe am Anfang und am Ende eine Masche zugenommen, geendet mit ich weiß nicht wie vielen Maschen ;), locker abgekettet. Fertig!

Eigentlich dachte ich, dass sie es sich selbst stricken könnte. Also haben wir gemeinsam gestartet. Aber nach kurzer Zeit hat sie die Lust verloren, da die Reihen immer länger ;) wurden.
So habe ich es immer mal nebenbei gestrickt und nun ist sie glückliche BEsitzerin dieses Kuscheltuches.

Kommentare:

  1. So toll, da kann sie sich richtig einkuscheln!!
    Liebe Grüsse maggy

    AntwortenLöschen
  2. Ja, das "Problem" mit den immer länger werdenden Reihen kenne ich auch...aus meiner Jugend und von meiner eigenen Tochter. Wie gut, dass es Mütter gibt! Liebe Grüsse, Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Ist auch für einen kühlen Sommerabend schön kuschelig
    liebe Grüsse
    Hannelore

    AntwortenLöschen
  4. Schön kuschelig für kühler Sommerabende. Das mit der Geduld und Ausdauer bei deiner Tochter kommt sicher noch. Meine Tochte hat überhaupt keine Lust für Handarbeiten, die Handys bieten da sooooo viel mehr, ihrer Meinung nach.
    LG Petra

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!