.

.
Alle Bilder und Texte in meinem Blog gehören mir (soweit nicht anders angegeben)
und dürfen nicht ohne meine Zustimmung verwendet werden.
Anleitungen und Rezepte, die ich einstelle dürfen natürlich kopiert werden :).



Samstag, 2. Juni 2012

Lehrgeld zahlen :)

Bei dem Versuch selbt eine Geldbörse zu entwerfen
und anzufertigen,
extra schön bunt, farbenfroh, gute Laune machend,


musste ich jetzt Lehrgeld zahlen☺


Meine Tochter hatte den Wunsch geäußert,
eine Geldbörse mit Reißverschluss rundum.

Ich habe überlegt,
hin und her gedacht,
Fächer für alle möglichen Karten,
für Kleingeld und Großgeld☺,

und dann der Reißverschluss
mal schnell....eingenäht

und nun?

Nun kann ich die Geldbörse so schließen,
dass alle Fächer außen sind!!!

Sehr intelligent!

Also wieder auftrennen,
nochmal nähen...

Aber erst mal ist es in der Ecke gelandet.

Gut, dass meine Tochter in der Zwischenzeit eine andere Geldbörse erworben hat.

Allerdings hat Tochter Nr. 2 schon gesagt,
dass sie gerne diese Geldbörse hätte.

Da muss sie wohl noch etwas warten☺.

Vielleicht sollte ich mir doch mal einen Schnitt mit
Schritt für Schritt-Anleitung bestellen,
anstatt immer alles selbst machen zu wollen.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!

P.S. Danke für alle lieben Wünsche zum letzten Post.
Es ist noch nicht ganz weg und ich bin mir auch sehr unsicher,
was nun wirklich die Ursache war(Insekt oder Stachel oder...).
Werde es auf jeden Fall weiter beobachten und
hoffe, dass nichts mehr nachkommt.

Kommentare:

  1. Der wird ja toll! Farblich und überhaupt!
    Ist ganz furchtbar knifflig mit dem Reißer und ich habe auch schon oft Lehrgeld bezahlt - aber das erweitert den Horizont ungemein und aus Erfahrung lernt man ja sowieso am meisten...
    Beim ersten Teil sage ich immer "Prototyp, noch nicht ausgereift" ;o)

    lg und gute Nerven beim fertigstellen!
    (an die Wand klatschen bringt meist nix, entspannt aber kurzzeitig... ;o)
    johanna :o)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Johanna, vielleicht sollte ich es ja mit dieser kurzzeitigen Entspannung versuchen ;)

    AntwortenLöschen
  3. Oh je, da hast du dir was schönes vorgenommen
    aber wie sagt man, durch Fehler wird man klug!!
    Ein zweites mal passiert dir das nicht mehr;-)
    Aber ganz toll wird sie, das kann ich gut verstehen, dass das
    Töchterchen gerade diese will!!
    Ein schönes Wochenende wünscht dir maggy

    AntwortenLöschen
  4. Nein! Wie schrecklich das ist. So viel Arbein und alles für die Katz´. Schade. Ich habe gestern auch Lehrgeld zahlen müssen, was aber schon ein ganzes Jahresgehalt!

    Nana

    AntwortenLöschen
  5. Da hast du dir aber eine sehr kniffelige Arbeit zu gelegt,aber toller Stoff.
    Liebe Grüsse Hannelore

    AntwortenLöschen
  6. Boa..... solch eine tolle Tasche. Das mit dem Reisverschluß ist mir auch schon mal passiert und ich hab's genauso gemacht wie Du - erstmal wütend in die Gegend geworfen. Ich war so enttäuscht und hatte keine Lust mehr.....
    Die Tasche sieht einfach toll aus!!!!!!! Bin gespannt auf die Fertigstellung!
    Liebe Grüße Tinki

    AntwortenLöschen
  7. Ich bewundere ja, das man sowas überhaupt in Angriff nehmen kann. Ich bin da absolut unfähig. So schön bunt ist sie die Börse.

    Viele Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Wirklich schön bunt ist sie ja, leg sie bloß nicht zu lange weg, sonst fällt das Wiederauftrennen umso schwerer.
    Für Deinen Fuß weiterhin gute Besserung!
    LG und schönes Wochenende
    Karina

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Claudia, jetzt musste ich gerade lachen
    :-)

    Aber dann habe ich gedacht, dass ich zumindest eine Karte tatsächlich gerne aussen hätte ohne immer den Geldbeutel aufmachen zu müssen. Vielleicht kannste da ja was ganz besonderes entwerfen.

    Viele Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  10. Ups, ja - da geht es wohl nicht allein mir immer so ... ;)

    Aber doof ist das gell? Allerdings, wenn Du die Sache 1-2 Tage liegen lässt, kommt ganz sicher wieder neuer Elan und Du packst es nochmal an! Das schaffst DU! Ganz bestimmt. So eine farbenfrohe freundliche Börse muss zum Leben erwachen!

    Bin zZt. auch am Probieren - "youknow?" - aber sooooooooooo richtig bin ich noch nicht zufrieden. Also "weiter im Text" ...

    Einen schönen gesegneten Sonntag wünscht Dir Gisa.

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Claudia,
    ich hatte solche Erlebnisse auch schon und erstmal ein Ufo
    draus gemacht, bis ich ein bisschen Abstand zum jeweiligen Frustobjekt hatte.
    Dann funktionierte es plötzlich.
    Die Geldbörse sieht so süß aus!!!!
    Ganz liebe Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  12. Das erinnert mich daran, wo ich damals den Reißverschluss für den Rock in den Seitenschlitz eingenäht hatte. In meiner Wut hab ich den schönen Stoff in die Ecke geschmissen, wo er noch heute auf Vollendung wartet (10 Jahre oder so).

    Nicht aufgeben.
    ;-)

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!