.

.
Alle Bilder und Texte in meinem Blog gehören mir (soweit nicht anders angegeben)
und dürfen nicht ohne meine Zustimmung verwendet werden.
Anleitungen und Rezepte, die ich einstelle dürfen natürlich kopiert werden :).



Mittwoch, 18. Juli 2012

Lavinia wächst langsam


Meine Lavinia wächst langsam.
Das Garn ist recht dünn(finde ich)
und wahrscheinlich mache ich auch
mehr als 2 Mustercharts für die Tunika
.Auch wenn es nur so langsam voran geht,
 macht es mir Freude zu sehen, wie sie wächst.

Ansonsten ist hier innen und außen Regen.

Kommentare:

  1. Wahnsinn! Ich stricke ja auch sehr viel, aber soetwas könnte ich -glaub ich nicht-! Soviel Arbeit! Du bist schon echt eine Künstlerin! Ich wünsche Dir noch viel Freude beim Stricken! lg michaela

    AntwortenLöschen
  2. sieht toll aus, liebe Claudia, Du hast ja schon ein gutes Stück geschafft...
    ich wünsche Dir viel Spass beim Weiterstricken...

    einen lieben Gruß aus dem Regen von Traudi

    AntwortenLöschen
  3. sehr schön wie dein teil wächst.
    lg hannelore

    AntwortenLöschen
  4. Da schließe ich mich an. Das sieht toll aus!

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  5. Die Lavinia sieht sehr schön aus,ich bewundere dich, dass du so etwas kompliziertes stricken kannst! Viel Spaß und gutes Gelingen weiterhin!
    Viele Grüße
    Doro

    AntwortenLöschen
  6. Das Schwierigste ist geschafft und es sieht klasse aus!

    Liebe Grüße
    Chrissi

    AntwortenLöschen
  7. Auf das auch der Innere Regen aufhört zu gießen....

    AntwortenLöschen
  8. Wenn ich doch erst soweit wäre ...

    LG gwen

    AntwortenLöschen
  9. Ja,in Runden geht es schneller, auch mit dünnem Garn, ich schicke dir mal ein paar Französische Sonnenstrahlen für innen und außen....
    Liefs Anett

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!