.

.
Alle Bilder und Texte in meinem Blog gehören mir (soweit nicht anders angegeben)
und dürfen nicht ohne meine Zustimmung verwendet werden.
Anleitungen und Rezepte, die ich einstelle dürfen natürlich kopiert werden :).



Dienstag, 29. Mai 2012

Aua

Der Samstag begann so verheißungsvoll.


Wir haben ein paar schöne Pflanzen gekauft,


die ich dann auch eingepflanzt habe um unseren Garten zu verschönern.


Nicht auf dem Foto, aber dennoch dabei


waren auch Rosen.
Die beiden vom letzten Jahr haben leider den Winter nicht überlebt.
Beim Pflanzen hat mich etwas am Fuß gepiekt.
Ich habe es nicht weiter beachtet,
denn ich hatte noch so einiges vor :)


Die restlichen Terassenstühle wurden noch geölt


dann habe ich mich auch gestärkt :)


dazu gab es einen erfrischenden Cocktail aus den REsten vom Frauenabend ;)


und ganz ohne Handarbeit kann ich ja auch nicht sein.
Ein Sommertuch aus Baumwollgemisch, wunderbar leicht.

Am Abend bemerkte ich dann diesen Stich(war es ein Insekt oder ein Dorn von den Rosen?) am Fuß.
Etwas geschwollen, gut gerötet...naja, erstmal kühlen und Salbe auftragen !
Das hat hat aber auch nicht so wirklich geholfen.
Sonntag habe ich weiter gekühlt und den Fuß hochgelegt.
Leider hat die Rötung und Schwellung sich weiter ausgebreitet
und ich habe abends noch das Krankenhaus aufgesucht.

Diagnose: Insektenstich (die Auswirkungen sind wohl häufiger allergisch).
Also(leider) Antibiotika :( , weiter kühlen und Salbe auftragen.

Heute sieht es schon wieder viel besser aus! :)

Mittwoch, 23. Mai 2012

Häkeltasche mit tollem Blumenverschluss

Nach und nach versuche ich meine Wollvorräte
und angefangenen Sachen abzubauen.


Dazu gehört auch die folgende Tasche:


Die Wolle habe ich vor Jahren gekauft
um eigentlich einen Babypulli daraus zu machen.
Das Baby ;) ist schneller gewachsen, als ich mein Vorhaben umgesetzt habe.
Deshalb habe ich später eine Tasche für meine große Tochter(verzeih mir) begonnen.
Die landete dann aber auch bei den unfertigen Teilen
und wurde in den letzten Tagen hervorgekramt
und endlich für die jüngere Tochter fertiggestellt.


Sie ist mit einem Magnetverschluss zu verschließen.


Und da man den Magnetverschluss auf der Klappe sehen würde,
habe ich aus der Restwolle diese wunderschöne Chrysantheme gehäkelt
und angenäht.


Für die Chrysantheme wurde ich hier inspiriert.
Danke für die tolle Idee!

Freitag, 18. Mai 2012

Indian Feathers

So heißt dieses wunderschöne Tuch


nach einer Anleitung von Alina Appasov


Die Anleitung habe ich von hier  und


gestrickt habe ich mit einer Wolle(Fein-Shet mit Leinen),
 die ich schon länger liegen hatte
und die auf das richtige Projekt gewartet hat.


Allerdings finde ich es schade,
dass die Spitzen nicht so zur Geltung kommen
wenn ich das Tuch trage.
Ob es an der weichen Wolle liegt
oder ob ich beim Maschenaufnehmen einen Fehler gemacht habe weiß ich nicht?

Irgendwie ist es ja immer für mich ein Kampf,
wenn ich versuche englische Anleitungen zu übersetzen ;)

Aber auf jeden Fall hat es mir in den letzten Tagen schon gute Dienste erwiesen!
Das Wetter kann sich ja nicht entscheiden richtig warm zu werden, oder doch??? :)

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!

Mittwoch, 16. Mai 2012

MMM 12 - oder Jeanshosenrefashion - oder neues Stuhlkleid....Anleitung

Heute trage ich  nicht das Selbstgemachte


sondern der Schreibtischstuhl meiner Tochter :)


Ich weiß ja nicht, was die Kinder immer so mit ihren Stühlen anstellen,
dass sie so mitgenommen aussehen,
aber das Bärchenmuster ist einfach überfällig,
schließlich war der Stuhl auch ein Erbstück vom großen Bruder ;)


So wird er jetzt in eine aussortierte Jeans des großen Bruders gepackt ;)
und das geht so:

2 Hosenbeine abschneiden und eine Seite aufschneiden
und diese beiden Teile zusammennähen


es ensteht ein großes Stück Jeans,
das man über die Sitzfläche des Stuhles legen kann
ein bisschen lässt man es überhängen und
schneidet dann rundum allen überflüssigen Stoff ab


das sieht dann so aus

nun braucht man Gummiband,
das wird zum Ring geschlossen,
so dass es noch gut über die Sitzfläche passt


und dann gedehnt angenäht
dabei habe ich den Stoff in Fältchen gelegt


das Teil kann man nun über die Sitzfläche ziehen
(Ich habe keinen Elektotacker um den Stoff festzutackern
und so kann man den Bezug bei Bedarf sogar waschen ;)


so sieht es jetzt aus

nun braucht die Rückenlehne aber auch ein neues Kleid:


dafür schneide ich vom oberen Hosenteil den Schritt ab
wende das Ganze auf links und nähe es unten abgerundet zusammen


wieder wenden und schon mal von unten über die Lehne ziehen
passt es?


für den oberen Teil brauche ich ein weiteres Hosenbein
das ich an einer Seite aufschneide und
die andere Seite so abrunde, dass es der oberen Stuhllehne angepasst ist


auch das wende ich auf links
und nähe die abgerundete Seite zusammen
wieder wenden und


eine Seite an die Rückseite der Hose nähen


so sieht das von vorne aus
(das Bild hat sich beim Hochladen leider gedreht,
aber man kann es ja erkennen)


so nun kann auch die Lehne angezogen werden ;)
sie war mir noch ein wenig farblos
darum habe ich noch ein buntes Tuch durch die Gürtelschlaufen gezogen


Fertig ist das neue Stuhlkleid,
welches einem Teenyzimmer auch viel angemessener ist ;)

Viele andere tolle selbstgemachte "Kleider" seht ihr wieder hier.

Dienstag, 15. Mai 2012

Taschen - praktische Geschenke

Ich brauchte ein paar Geschenke


und finde, dass sich diese Taschen super dafür eignen.


Gleichzeitig verbreitet dieser Stoff
Lust auf Sommer, Sonne, Meer!


Die Täschchen sind optimal für allerlei
Kleinkram, den man nicht so rumfliegen lassen möchte,


das können Pflegeutensilien sein


oder Schmuck
oder Haarzubehör
oder oder oder....

Vorhin habe ich erstmal noch neue Reißverschlüsse gekauft.
Es entstehen noch mehr Taschen dieser Art,
die auch in meinen Shop wandern :)

Montag, 14. Mai 2012

Stricknadeletui Unikat für meine Tochter

Und wieder habe ich ein Stricknadeletui genäht.


Diesmal für meine große Tochter.


Meine Jüngste hat mich bei der Farbwahl beraten


und dann habe ich drauflosgeschnitten, gestickt, genäht ☺.


Ich freue mich total, dass meine Große
das Handarbeiten wiederentdeckt hat


und so habe ich mit großer Freude auch
dieses Teil gefertigt.


Und da der gestrige Muttertag für mich
schon vor 22 Jahren zu einem echten Muttertag wurde ☺☺☺
hat sie es gestern von mir bekommen!

Freitag, 11. Mai 2012

Haarreif für festlichen Anlass

Da bei uns jetzt einige festliche Anlässe anstehen
habe ich für meine Jüngste einen Haarreif gestaltet
der zum neuen Kleid passt.
(Das Kleid zeige ich in Kürze)


Zuerst habei ich mal ein paar JOJO's
angefertigt


dann einen einfachen Haarreif mit Stoff bezogen bzw. beklebt ☺


und drei  unterschiedlich große JOJO's nach Wunsch mit der Heißklebepistole aufgeklebt.


Das ist das Ergebnis!


Es wird noch ein ähnlicher Haarreif in rot folgen
zu einem ebenso rotem Kleid
das auch noch entstehen muss ☺☺☺.

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünscht euch
Claudia.

Freitag, 4. Mai 2012

Quilt-Frust

Letztens habe ich euch ja schon ein Teilchen von diesem Deckenprojekt gezeigt.


Im Moment bin ich im Quiltfrust :(

Die Decke sollte maschinengequiltet werden
und nun haben sich kleine Fältchen eingeschlichen
und ich mag nicht mehr....
auftrennen keine Lust....
drüber hinwegsehen..
ich weiß nicht....
dabei kann ich nur morgens oder "dieses WE" daran arbeiten
weil es ja eine Überraschung werden soll...
ach Menno!!!