.

.
Alle Bilder und Texte in meinem Blog gehören mir (soweit nicht anders angegeben)
und dürfen nicht ohne meine Zustimmung verwendet werden.
Anleitungen und Rezepte, die ich einstelle dürfen natürlich kopiert werden :).



Freitag, 18. Januar 2013

Wenn die Tochter wie die Mutter.....

an die Nähmaschine geht...
dann kann da manch Schönes entstehen:
 z. B. so eine coole Tasche mit extra langer Deckklappe
 praktischen Innentaschen
 und verziertem und gefüttertem Träger.
Und das nach ganz eigenem Entwurf
mit nur wenig Hilfe.
 
Ebenso ist dieses Autokissen ein Eigenentwurf meiner Tochter,
allein umgesetzt und schon verschenkt.
 
 Ihr merkt, ich bin ganz stolz! ;) !

Die folgende Tasche ist schon seit längerem fertig.
Diesmal mein Entwurf ;) und von mir genäht.
 
Aus einer abgelegten Cordhose ist der Taschenkörper entstanden,
mit Eulenapplikation aufgepeppt
und mit einem gefütterten Träger versehen.

Diese Tasche ist wahlweise für Sport- oder Kunstsachen im Einsatz.




Kommentare:

  1. Na ihr wart aber fleissig und super genäht habt ihr. die Taschen sind einfach super schön . Gefallen mir sehr sehr gut.
    Ganz lieebe Grüsse marlies

    AntwortenLöschen
  2. Finde ich ganz toll, wenn die jungen Mädchen auch gerne ( und so schön) werkeln.... Einen schönen Tag und lieben Gruss
    Fabienne

    AntwortenLöschen
  3. Bei so einer fleißigen und talentierten Tochter wäre ich auch stolz.Die Tasche und das Kissen sind ihr super gelungen. Das Kissen ist ja ein flotter Flitzer. Aber Deine Tasche ist auch super schön geworden,ganz Klasse die Stickerei.
    Liebe Grüße von Irmi

    AntwortenLöschen
  4. Ist echt schön, wenn man merkt, dass sich ein Kreativ-Gen weitervererbt!
    Es geht also ein Taschenvirus um? Das hab ich mir schon gedacht!
    Ein super Infekt! :)))
    Die Cord-Tasche gefällt mir besonders! Die Applikation sieht knifflig aus... Toll!

    lg johanna :)

    AntwortenLöschen
  5. oh,mama und Tochter!!!Wie fleissig ihr seit!!!Die sind einfach fantastisch geworden!!!Gratuliere euch
    lieben gruss
    Christa

    AntwortenLöschen
  6. Ja,das Talent hat sie von dir,eindeutig!
    Ein dickes,liebes Lob & WOW von mir an sie!
    Ach,was schreib ich da...an euch BEIDE!!!

    Line

    AntwortenLöschen
  7. der flitzer hat sich in seinem neuen zuhause auch schon ne poleposition ergattert ;-)
    und dann noch in grün - die absolute lieblingsfarbe des kleinen mannes...
    darf ich die eulentasche mal in echt sehen? find ich schön :-)

    AntwortenLöschen
  8. Wahnsinn ... Deine Tochter hat Talent, das Autokissen ist der KNALLER!

    Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende,
    Ute

    AntwortenLöschen
  9. Kreativität färbt ab..ist doch auch schön für dich , dies zu sehen.
    Da profitiert die ganze Familie…
    Grüessli aus Grenchen

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Claudi, jetzt staun ich aber erst mal tüchtig!
    Wie schön - und ganz toll finde ich die schöne gestickte Ranke auf dem Träger.

    Meine Jüngste hat sich eben auch eine Kissenhülle als erstes Projekt genäht. Der Papa organisierte für sie eine noch gute NäMa - und nun werden wir diese Woche auch mal das Dingens "Nähen" mehr angehen.

    Und du freust dich sicher sehr über dein Töchterlein, das kann ich mir gut denken.
    Sie verdient aber auch ein großes Lob!

    Hab(t) einen frohen Sonntag!
    <3lichst, Gisa

    AntwortenLöschen
  11. Da hast du aber auch allen Grund stolz zu sein - die Tasche ist so toll geworden!! Und so raffinierte Details!
    Liebe Grüße, Bettina

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!