.

.
Alle Bilder und Texte in meinem Blog gehören mir (soweit nicht anders angegeben)
und dürfen nicht ohne meine Zustimmung verwendet werden.
Anleitungen und Rezepte, die ich einstelle dürfen natürlich kopiert werden :).



Samstag, 13. April 2013

Ohrringhalter

Meine Tochter hat zum Geburtstag einen langen Wunsch erfüllt bekommen.
Ohrlöcher!
Da liegt es dann ja auch nahe,
dass man den einen oder anderen Ohrring geschenkt bekommt
oder sich aussuchen darf☺.
Damit die dann nicht alle irgendwo rumfliegen,
habe ich ihr einen kleinen Ohrringhalter gebastelt.

Stoff und Bänder ausgesucht,
zugeschnitten,
Bänder fixiert,
Leinwand damit bespannt.
Fertig!

Ich habe gestaunt, dass man die Leinwand mit einem normalen Tacker
bespannen kann. ☺

Ein schönes Wochenende euch allen
und ein herzliches ♥ Willkommen an meine neuen Leserinnen!

Kommentare:

  1. die andere Tochter :D13/4/13 13:41

    Boah, hat die schon viele Ohrringe!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-) Stimmt. Sie war mit Uschi schoppen.

      Löschen
  2. Eine niedliche und praktische Idee! :)

    Und - gell Mädchen? - solche Zuckerteile für die Ohren kann man nicht genug haben. ;-)
    Viel Freude mit dem Utensil.

    Liebe Grüße - von Gisa. :)

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine gute Aufbewahrungs-Idee!
    Dann muss 'die andere Tochter' eben auch mal mit Uschi schoppen! ;)

    lg johanna :)

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja eine praktische Idee hübsch dazu.
    GLG
    Elke

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschöne Idee. Als Teenager hatte ich auch ähnliche Ohringhalter. Es ist nur in Vergessenheit geraten.

    LG Grace www.zeit-fuer-dich.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  6. VVVVVVVoooollll CCCCCCCCCCooooollllll!!!!!!
    lg DIE tochter

    AntwortenLöschen
  7. Eine ganz tolle Idee
    und wunderbar umgesetzt

    LG Irene

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!