.

.
Alle Bilder und Texte in meinem Blog gehören mir (soweit nicht anders angegeben)
und dürfen nicht ohne meine Zustimmung verwendet werden.
Anleitungen und Rezepte, die ich einstelle dürfen natürlich kopiert werden :).



Montag, 8. Juli 2013

Alle Jahre wieder: Erdbeeren - Erdbeerlikörrezept

Ich wiederhole einfach mal den Post aus 2010,
weil ich diesmal keine Fotos gemacht habe
aber dennoch auch dieses Jahr wieder die gleichen 
Sachen hergestellt habe.
 
Wer also noch Erdbeeren plücken geht 
und nach Rezepten sucht: ;-)
 
Wir haben am Wochenende große Mengen Erdbeeren gepflückt.

Mhhh - lecker! Und noch mehr.....




Wir haben viele so gegessen,
aber ein Teil:) wurde auch verarbeitet:

z.B. zu Erdbeerlikör:

750g Erdbeeren säubern,

250g Kandis darüber,
mit 1 Flasche Schwarze Weizen Frühstückskorn übergießen,

wer mag kann noch 1 geöffnete Vanilleschote dazugeben

14 Tage zugedeckt kühl stellen

dann absieben (wir nehmen Kaffeefilter)
in Faschen füllen - sehr lecker!
Die übergebliebenen Erdbeeren kann man zu Eis essen,

aber nicht alle, sonst garantiere ich für nichts ;).

Außerdem habe ich noch Marmelade gekocht,

Erdbeermilchshakes gemacht

und einen Tortenboden gebacken.

Ich denke dieses Stück habe ich danach verdient:).


Kommentare:

  1. Hmmmm, ja, Erdbeeren sind jedes Jahr wieder ein Hochgenuss!
    Ich wünsch Dir auch einen wunderschönen und fröhlichen Sommertag !
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Hmmmmmmmmmmmm lecker,Likör müßte man ja auch mit Johannisbeeren machen können,oder?
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Hannelore,
      es käme auf einen Versuch an. Allerdings habe ich Johannisbeeren als sehr sauer im Gedächtnis ;-). Keine Ahnung, wie dann ein Likör mit diesem Mischungsverhältnis schmeckt? Oder noch mehr Kandis zugeben. WEnn du es versuchst, berichte bitte von dem Ergebnis :-)
      LG

      Löschen
  3. Ich nehm die Torte !!! ;o)

    GlG jane

    AntwortenLöschen
  4. Mhmmmmm, das hört sich alles soooo lecker an! Gut, dass ich noch ein paar Erdbeeren zuhause hab, die werde ich mir gleich mal schmecken lassen!

    GLG, Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Wow klasse. Das macht Lust auf Erdbeeren und unsere sind doch alle schon auf. Da müssen neue her, hilft wohl nix.

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Oh oh oh... gefährlich!!! Ich bekomme gerade einen absoluten Heißhunger auf Erdbeeren! Und das ist gar nicht gut: hier wachsen sie dieses Jahr in seeeehr überschaubarer Zahl. Also nix mit Marmelade oder Likör. Aber merken werde ich mir dein Rezept auf jeden Fall ( oder wenigstens, wen ich danach fragen könnte ☺)
    Lass dir deine Torte gut schmecken! Liebe Grüße schickt dir Doro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Natürlich, liebe Doro! Oder du schaust hier auf dem Blog unter der Kategorie "Rezepte", dann findest du es ja auch wieder ;-)
      LG

      Löschen
  7. Lecker! Kann man denn auch anderen Zucker als Kandis nehmen? Und warum verwendest du Kandis?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich verwende Kandis, weil das so im Rezept stand ;-).
      Mit anderem Zucker müsstest du es mal probieren. Sirup habe ich z.B. auch mit ganz normalem Zucker gemacht.
      LG

      Löschen
  8. Erdbeerlikör kannte ich noch gar nicht.
    Deine Bilder sind sehr 'lecker'!
    Ich rieche Erdbeer, wenn ich die angucke! ;)
    Bisher habe ich mich nur mit Schlehen und meinen kleinen Minikirschen an Likör gewagt, aber das Erdbeerrezept macht mich an... mmmh!

    lassts euch schmecken!
    lg johanna :)

    AntwortenLöschen
  9. Erdbeerlikör ist sooo lecker! Ich hab in diesem Jahr zum ersten Mal welchen gemacht.... yummie!! (Bissi anders als du, aber auch lecker!) Den kann man auch mit ein bisschen halb geschlagener Sahne verrühren... hmmmmm!!
    Sonst standen auf meiner Liste immer nur Zitronen-, Him- und Brombeer-, Kirsch- und Holunderlikör.

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!