.

.
Alle Bilder und Texte in meinem Blog gehören mir (soweit nicht anders angegeben)
und dürfen nicht ohne meine Zustimmung verwendet werden.
Anleitungen und Rezepte, die ich einstelle dürfen natürlich kopiert werden :).



Dienstag, 9. Juli 2013

FlipFlops anders ☺

Vor einiger Zeit habe ich FlipFlops für wenig Geld erstanden.
Was ich an den FlipFlops gar nicht mag,
ist der Steg in der Mitte der immer so einschneidet.
Darum wollte ich sie mir so umgestalten, 
dass das gar nicht mehr stört.
Seht selbst, was daraus geworden ist:
 
 Plöppel abschneiden

 2 Stoffstreifen für jede Seite
 Plöppel in die Mitte auf einen dieser Streifen
 und den Stoff von unten durch die Sohle vorne ziehen
 fest anziehen, dann sieht es von unten so aus
 auf der Oberseite erscheint die rechte Seite des Stoffes so
den Stoff zweimal nach innen falten wie Schrägband
 das sieht dann so aus
dann den 2.Stoffstreifen ebenso gefalten

 mittig ansetzen und die beiden Steifen miteinander verdrehen
 von oben durch das eine Loch der Sohle schieben
 von unten dann den Plöppel zwischen die Stoffe legen
 und zusammennähen
 und von oben festziehen
auf der anderen Seite gegengleich arbeiten
 und fertig ist der erste FlipFlop!
Den 2. FlipFlop gegengleich herstellen 
und schon ist das Stegproblem gelöst☺.

Viel Spaß in der Sonne wünscht euch 
Claudia

Kommentare:

  1. Liebe Claudia,
    das ist eine tolle Idee und bestimmt viel angenehmer an den Füßen :O)
    Ich wünsch Dir einen wunderschönen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Claudia,
    das ist ja wirklich mal eine richtig tolle Idee (auf die Flipp Flopps, bezogen - d e i n e Ideen sind alle klasse;-))
    Genau an der Stelle zwickt es nämlich fast immer.
    Deine Likör-Variante gefällt mir übrigens auch. Unsere Flaschen sind schon fast alle unter Freunden verteilt, da ist Nachschub gefragt.
    Sommerlaunige Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke (errötender Smilie ;-))!
      Deine Variante hört sich aber auch lecker an. Wenn wir nochmal pflücken gehen, werde ich das mal ausprobieren.

      Löschen
  3. Hallo Claudia,
    das ist wirklich eine tolle Idee!
    Wenn mich einer meiner FlipFlops wieder nervt, muss ich das auch unbedingt ausprobieren!!
    LG CAro

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Idee Claudi ,
    nur scheuert der Stoff auf der Unterseite des Flip Flop beim Tragen / Laufen nicht schnell durch ???
    Berichte mal ---- dann könnte ich mein Problem ja auch beheben !!!
    Liebe Grüße ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  5. Das gibt es doch garnicht Claudia,
    ich hatte dir schon geschrieben , wo ist den mein Kommentar ???
    Die Umarbeitung der Flip Flops ist genial .... meine Frage war nur .... scheuert der Stoff an der Unterseite der FlipFlops am Plöppel beim Laufen nicht durch ???
    Liebste Grüße ,
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das liegt daran, dass der Kommentar erst durch meine Blogbestätigung muss ☺.
      Ich werde berichten.
      LG

      Löschen
  6. Sieht echt schön aus. 1000x besser als vorher. Tolle Idee...

    LG TINA

    AntwortenLöschen
  7. super Claudia, das muss ich irgendwann mal mit meinen geplatzen ausprobieren. Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Claudia,
    wie schön die FlipFlops geworden sind! Super Idee!
    Liebe Grüße!
    Sonja

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!