.

.
Alle Bilder und Texte in meinem Blog gehören mir (soweit nicht anders angegeben)
und dürfen nicht ohne meine Zustimmung verwendet werden.
Anleitungen und Rezepte, die ich einstelle dürfen natürlich kopiert werden :).



Sonntag, 3. November 2013

Ribbelmonster

Erinnert ihr euch noch an diesen Post ?
 
Ich habe geribbelt!

Leider war das Kleid durch die schräg zu laufenden Abnahmen
nicht angenehm zu tragen.
Ich fühlte mich in meiner Bewegungsfreiheit sehr eingeschränkt.

Nun bin ich mal gespannt wann ich meine Umwandlung zeigen kann
und ob es überhaupt noch ansehnlich sein wird?

Bei uns gehen nun die Ferien zuende.
Die letzte Woche war erkältungsdurchzogen 
mit fiebrigem Kind 
und selbst habe ich auch gegen irgendwelche Bakterien gekämpft...

Euch allen einen schönen Sonntag!

Claudia

Kommentare:

  1. Ach schade, das sieht so schön aus.

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  2. Das dauert ... Bin mal gespannt was Du dann zauberst ...
    Einen schönen Abend
    LG
    Antje

    AntwortenLöschen
  3. Ja, wirklich total schade, dass du ribbeln musstest. Hoffentlich nicht das ganze Kleid? Das gefällt mir nämlich echt gut!
    Danke auch für deine lieben Zeilen bei mir! Ich freu mich auch sehr, dich "kennenlernen" zu können - und jeden Tag denke ich an dich! Du weißt schon... ☺
    Liebe Grüße schickt dir Doro

    AntwortenLöschen
  4. Du bist ja wirklich gemein... Erst neugierig machen und dann nicht sofort zeigen... :P

    Gute Besserung euch!

    LG Judith

    AntwortenLöschen
  5. Sieht schön aus aber wenn man sich nicht wohlfühlt hat es keinen Zweck,da bin ich deiner Meinung.Du findest bestimmt das richtige Modell dazu.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  6. Da bin ich mal gespannt wie es verändert aussieht und für dich bequemer ist!
    Gute Besserung für dein Kind und dich und hoffentlich bald ganz gesundet!
    Schönen Abend!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  7. o je, wat mutt, dat mutt ;-)))) da hat Herr Ribbelmonster sich gefreut... und ich kann gut verstehen dass man sich in einem Kleid nicht wohlfühlt, wenn irgendetwas nicht stimmt.
    Du wirst es Dir jetzt auf den *Leib stricken* und Dich danach rundherum wohlfühlen...
    Gute Besserung für Kind und Mama

    Liebe Claudia,
    Dir ein herzliches Dankeschön für Deine lieben Glückwünsche zu unserem 17. Hochzeitstag, wir freuen uns sehr darüber.

    Willi und Traudi aus dem Drosselgarten

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Claudia,
    das war bestimmt eine ganz schöne Arbeit, das aufzuribbeln, udn schade, denn es sieht toll aus!
    Ich wünsch Dir einen guten Start in die neue Woche und Gute Besserung für Euch alle!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  9. Schade, aber wenn du es sowieso nicht tragen kannst, dann muss eine andere Lösung her, damit wieder Strickfreude aufkommt.
    Grüessli Pia

    AntwortenLöschen
  10. Da bin ich ja mal gespannt, was es wird!


    Liebe Grüße!
    Frl. Päng

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Claudia,
    Da blutet einem fast das Strickherz, meine Güte, das war doch solch ein tolles Teil und dann die viele Zopfarbeit.
    Ich habe aber auch letztens 2 Jacken getrennt, die waren im Vergleich zu diesem Prachtstück aber keine nennenswerten Opfer.
    Biete solch ein tolles Teil doch einfach erstmal zum Tausch im Blog an, ich fand es einzigartig, du wirst jedoch sicher für eine gute "Verwandlung" sorgen....
    Liefs Anett

    AntwortenLöschen
  12. Oje rippeln bei solch tollen Kleid, aber hilft ja nicht, wenn frau sich nicht wohl fühlt. Wünsche gutes Gelingen und gute Besserung.
    LG Sheepy

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!