.

.
Alle Bilder und Texte in meinem Blog gehören mir (soweit nicht anders angegeben)
und dürfen nicht ohne meine Zustimmung verwendet werden.
Anleitungen und Rezepte, die ich einstelle dürfen natürlich kopiert werden :).



Freitag, 12. Juli 2013

Filzelfen

fliegen seit kurzem durch unseren Garten.
 Im Lavendel machen sie eine Pause
und lassen sich vom Duft betören.
 Vor drei Jahren habe ich in der Kur so eine Elfe gemacht.
 Die war etwas größer und sollte bzw. hat meine Tochter erfreut.
 Nun haben meine Tochter und ich zur Filzwolle gegriffen
und es sind 4 kleine Filzelfen entstanden. 
Jetzt ist die große Elfe nicht mehr so allein.

Dienstag, 9. Juli 2013

FlipFlops anders ☺

Vor einiger Zeit habe ich FlipFlops für wenig Geld erstanden.
Was ich an den FlipFlops gar nicht mag,
ist der Steg in der Mitte der immer so einschneidet.
Darum wollte ich sie mir so umgestalten, 
dass das gar nicht mehr stört.
Seht selbst, was daraus geworden ist:
 
 Plöppel abschneiden

 2 Stoffstreifen für jede Seite
 Plöppel in die Mitte auf einen dieser Streifen
 und den Stoff von unten durch die Sohle vorne ziehen
 fest anziehen, dann sieht es von unten so aus
 auf der Oberseite erscheint die rechte Seite des Stoffes so
den Stoff zweimal nach innen falten wie Schrägband
 das sieht dann so aus
dann den 2.Stoffstreifen ebenso gefalten

 mittig ansetzen und die beiden Steifen miteinander verdrehen
 von oben durch das eine Loch der Sohle schieben
 von unten dann den Plöppel zwischen die Stoffe legen
 und zusammennähen
 und von oben festziehen
auf der anderen Seite gegengleich arbeiten
 und fertig ist der erste FlipFlop!
Den 2. FlipFlop gegengleich herstellen 
und schon ist das Stegproblem gelöst☺.

Viel Spaß in der Sonne wünscht euch 
Claudia

Montag, 8. Juli 2013

Alle Jahre wieder: Erdbeeren - Erdbeerlikörrezept

Ich wiederhole einfach mal den Post aus 2010,
weil ich diesmal keine Fotos gemacht habe
aber dennoch auch dieses Jahr wieder die gleichen 
Sachen hergestellt habe.
 
Wer also noch Erdbeeren plücken geht 
und nach Rezepten sucht: ;-)
 
Wir haben am Wochenende große Mengen Erdbeeren gepflückt.

Mhhh - lecker! Und noch mehr.....




Wir haben viele so gegessen,
aber ein Teil:) wurde auch verarbeitet:

z.B. zu Erdbeerlikör:

750g Erdbeeren säubern,

250g Kandis darüber,
mit 1 Flasche Schwarze Weizen Frühstückskorn übergießen,

wer mag kann noch 1 geöffnete Vanilleschote dazugeben

14 Tage zugedeckt kühl stellen

dann absieben (wir nehmen Kaffeefilter)
in Faschen füllen - sehr lecker!
Die übergebliebenen Erdbeeren kann man zu Eis essen,

aber nicht alle, sonst garantiere ich für nichts ;).

Außerdem habe ich noch Marmelade gekocht,

Erdbeermilchshakes gemacht

und einen Tortenboden gebacken.

Ich denke dieses Stück habe ich danach verdient:).


Freitag, 5. Juli 2013

Eulen - Schürze

Die Klammerschürze, die ja auch von Eulen bewacht ;-) wird
war Auslöser für diese Schürze:

 
Auf türkis weiß gepunktetem Grund
findet sich eine von Eulen bewachte Tasche.

Irgendwie denkt man:
Zu schade für den Haushalt....
Aber....so ein hübsches Teil kann auch Motivationsquell sein!

Und das hoffe ich jetzt mal für dieses Teilchen!

Mittwoch, 3. Juli 2013

Kleidchen/Tunika in Größen 98-110 und 116-122

Nachdem ich mehrmals gefragt wurde,
ob es diese Anleitung auch für größeren Größen gibt,
habe ich sie überarbeitet,
testen lassen und 
kann sie nun auch für Größe 98/110 und 116/122 anbieten.

Hier seht ihr einige Bilder von 
den Probeanfertigungen:

Man kann die Passe auch in uni häkeln .


 O-Ton der Probeanfertigerin:
"Ganz toll finde ich, dass das Kleidchen mitwachsen wird, mit Gr.134 ist es sicherlich als Tunika zu tragen, da es oben reichlich ist."

 Mit etwas Geschick, kann man die Anleitung auch dazu nutzen, 
dem Puppenbaby ebenso ein Kleid zu machen. ☺

 

 

 

Ich danke den Probehäklerinnen und -näherinnen
für ihren Einsatz, ihre Rückmeldung und ihre Fotos!
Und ich freue mich, dass eure Kinder bzw.
Enkel das Kleid gerne mögen.

Wer auf den Geschmack gekommen ist 
und es auch gern mal versuchen möchte,
kann ja hier mal schauen.

Dienstag, 2. Juli 2013

Babybesuch

Gestern habe ich wieder ein Baby besucht



 Das Haarspangentäschchen für seine Schwester habe ich euch ja schon gezeigt.


 Ich verschenke zur Geburt gerne U-Hefthüllen.
 Dank meiner Stickmaschine, kann ich sie nun auch mit Namen und Datum versehen.

Diese hübsche Karte hat meine Tochter gestaltet.
Somit war das Geschenk komplett 
und wir konnten uns an dem kleinen neuen Erdenbürger erfreuen.
Der hat allerdings den ganzen Besuch verschlafen ;-) .



Montag, 1. Juli 2013

Heute ist der 1.Juli


und ich kann meine Lieblingsblogs noch im Dashboard sehen ;-)

Und, findet ihr mich auch noch?

Ich hoffe, mir ist kein Leser bzw. kein Blog verloren gegangen

und wir können weiterhin einander wahrnehmen,

uns aneinander erfreuen und

so manchen Tipp, oder Ermutigung bekommen!

Einen tollen Juli wünscht


Claudia