.

.
Alle Bilder und Texte in meinem Blog gehören mir (soweit nicht anders angegeben)
und dürfen nicht ohne meine Zustimmung verwendet werden.
Anleitungen und Rezepte, die ich einstelle dürfen natürlich kopiert werden :).



Mittwoch, 26. Februar 2014

Tuch "HanLei"

Schon länger fertig ist mein neues Tuch "HanLei"
Ich habe es so genannt, weil es auf Hin- und Rückfahrten nach
Hannover und Leipzig entstanden ist ;-) .




Schon länger wollte ich auch mal ein Zackentuch stricken
und da kamen mir diese zwei Fahrten ganz recht.
Weil ich die eine Seite nicht einfach nur abketten wollte,
ist auch dort eine Zackenkante entstanden 
und so ist nur der obere Rand glatt.
Das Garn ist wunderbar weich und anschmiegsam 
und genau das Richtige für die Jahreszeitenübergänge.

Material: Havanna von Gründl
Anleitung: eigenes Design
Maße: ca. 162 x 25 cm

Kommentare:

  1. Die Asymmetrie und die zweierlei Zacken, heben dein Tuch hervor. Mit dem Material zu "spielen" bringt oft so tolle Ergebnisse!
    Ein so großes Projekt wie deines bekomme ich auf unserer kleinen Reise bestimmt nicht fertig.Mal sehen...Sonne ist übrigens angekommen ☺
    Liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe dein Foto gang genau anfeschaut...... Und weiss jetzt, was ich mal probieren möcht!
    Sieht genial aus!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  3. Total schön ist dieses Tuch geworden! Mir gefallen die beiden Zackenseiten sehr. Verrätst du, wie du sie gestrickt hast?
    Neugierige Grüße schickt dir Doro

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Claudia,
    das Tuch ist wunderschön!
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Abend!
    ♥ Allerliebste Grüße, Deine Namenschwester Claudia :O) ♥

    AntwortenLöschen
  5. Die Asymetrie ist echt klasse!

    LG Judith

    AntwortenLöschen
  6. Das ist eine super Idee, nicht einfach abzuketten, sondern die Zack fortzuführen! Gefällt mit sehr gut!
    LG Constance

    AntwortenLöschen
  7. der schal ist sehr schön... will ich haben schön ! Und der Teenie Pullover ist supi.... bei mir geht's noch bestimmt 7 Jahre dann kann ich mir auch solche Gedanken machen.... obwohl habe nicht so zwei flinken Hände... was nicht ist kann noch werden. bye hanna

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!