.

.
Alle Bilder und Texte in meinem Blog gehören mir (soweit nicht anders angegeben)
und dürfen nicht ohne meine Zustimmung verwendet werden.
Anleitungen und Rezepte, die ich einstelle dürfen natürlich kopiert werden :).



Montag, 24. November 2014

Blogaufräumen

Am Wochenende habe ich ein bisschen im Dashboard aufgeräumt.
Ich habe bemerkt, dass in meiner Leseliste viele Blogs sind, die gar nicht mehr betrieben werden bzw. die Adresse anderweitig weitergegeben wurde und plötzlich Posts erscheinen, die mich überhaupt nicht interessieren oder in einer Sprache geschrieben sind, die ich nicht verstehe.
Also habe ich die Leseliste etwas entrümpelt ;-) .
Ich bin damit längst noch nicht durch.
Außerdem überliest man da auch oft Beiträge.
Mir ist aufgefallen, dass ich oft neue Beiträge auf Blogs in meiner Sidebar(ist das das richtige Wort für die auf meinem Blog verlinkten Blogs?) eher wahrnehme, als im Dashboard. Manchmal lädt das so langsam, da fehlt mir die Geduld.
Also werde ich auch noch den einen oder anderen Blog aus meiner Leseliste in die Sidebar umziehen lassen.

Ich bin also beschäftigt :-) .

Einen wunderschönen Wochenstart an alle Vorbeischauenden!

Kommentare:

  1. Aha, ich werde mich wahrscheinlich mal an dich wenden..... Weil: wie mache ich das??
    Hier liegen nämlich auch Blogleichen. Und das ist mühsam....
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    ja, das habe ich vor einiger Zeit auch mal gemacht. War dringend notwendig, da sich - wenn ein Blog länger nicht mehr betrieben wird - wirklich ganz andere Sachen auf diesen Blogs wiederfinden.
    Seither macht mir das Blogghopping wieder Spaß, da ich wirklich nur mehr das sehe, was ich wirklich möchte ;)

    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Das Blog inventarisieren ist eine gute Idee! Deine Gedanken zu den Gutscheinen finde ich klasse! Ich pack mir nur die ein oder zwei ins Portmonai, die ich wirklich benötige - nicht die, die sich zufällig ergeben.
    Herzliche Grüße
    claudi

    AntwortenLöschen
  4. Viel Spaß dabei, liebe Claudia,
    das steht auch auf meiner To Do liste! ;O)
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Nachmittag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  5. Oh ja! Und das ist sehr, sehr aufwändig. Blogger lässt es nämlich nicht zu, dass man mehrere Blogs auf einmal löscht, das heißt: immer wenn man einen aus der Leseliste entfernt hat, lädt sich die Seite erstmal wieder neu, und man muss runter scrollen um fort zu fahren. Bei einer Liste von mehreren hundert Blogs kann einen das glatt in den Wahnsinn treiben. So ging es mir auf jeden Fall. Falls jemand weiß, ob es auch eine leichtere Methode gibt, immer her mit der Info;-) Ich bin bisher noch auf keine bessere Idee gekommen.
    LG von Inken

    AntwortenLöschen
  6. Ja ja. Das kenne ich! Nicht nur hier am PC in seinen Welten muss man mal ordentlich Luft machen und aufräumen. Man behält sonst tatsächlich keinen Überblick mehr! Dann bin ich mal gespannt, wie es hier bei dir demnächst aussieht. Ich scheue immer gerne bei dir rein.

    LG

    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Ja, das kenne ich und das ist sehr befreiend, wenn die Leseliste im Dashboard schrumpft und dann sieht man auch, wieviele nicht mehr bliggen (leider) und manche Blogs entwickeln sich ja anders als man selber und interessieren einen nicht mehr...
    Und dann findet man wieder neue, wunderschöne und inspirierende Blogs ^^

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!