.

.
Alle Bilder und Texte in meinem Blog gehören mir (soweit nicht anders angegeben)
und dürfen nicht ohne meine Zustimmung verwendet werden.
Anleitungen und Rezepte, die ich einstelle dürfen natürlich kopiert werden :).



Donnerstag, 12. Februar 2015

Der Hitzewelle ein Schnippchen schlagen 2 ;-)

 Vor einer Woche habe ich ja schon berichtet,
dass es Lebenslagen gibt
in denen man wunderbar den Zwiebellook tragen kann ;-) .
Dazu gehört immer ein kurzärmeliges Kleidungsstück
und eine Jacke,
die man bei Bedarf schnell an- und ausziehen kann.

Da ich noch einige kurzärmelige Oberteile dafür benötige,
habe ich mal wieder für mich genäht.

Dieses Oberteil ist nun nach Schnitt 13(Lemon Juice) aus der Ottobre 2/2013 genäht.
Der Zuschnitt ist etwas ungewöhnlich, 
da ein Teil einer Seitennaht im Stoffbruch zugeschnitten wird.

Einen weiteren Vorteil für hitzegeplagte Frauen ;-) 
den dieses Shirt bietet,
ist die Figur umspielende Weite.
Manches Röllchen kann sich da gut verbergen 
und man fühlt sich darin einfach wohl.

Dieses Shirt wird bestimmt nochmal genäht.

 
Auf der Puppe könnt ihr den ungewöhnlichen Fall des Shirts sehen.
Rechts unten ist der Stoffbruch sichtbar, der einen Teil der Seitennaht bildet.
Diesen Post schicke ich heute wieder zu RUMS .

Kommentare:

  1. Oh, das gefällt mir sogar besser als das Shirt von letzter Woche und der Schnitt ist auf der Puppe toll sichtbar... das wäre auch ein Schnitt der mir für mich gefallen könnte...

    Es sieht sehr sehr schön aus!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Dein Shirt sieht richtig toll aus! Was für ein raffinierter Schnitt!
    Ich entdecke auch gerade den ein oder anderen Ottobre-Schnitt für mich.

    Liebe Grüße
    Constance

    AntwortenLöschen
  3. Dieses Shirt gefällt mir ausnehmend gut! Was für Jersey hast du dafür vernäht?
    Liebe Grüße schickt dir Doro

    AntwortenLöschen
  4. Toller Schnitt! Nicht für mich - ich mag es eher figurnah, aber sieht toll aus!!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  5. supi schnitt....und genauuuu für mich...immer wieder spannend was die 'alten' hefte für schätze verstecken...also ich muss glaub wieder mal in meiner ottobre sammlung suchen gehen!
    liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!