.

.
Alle Bilder und Texte in meinem Blog gehören mir (soweit nicht anders angegeben)
und dürfen nicht ohne meine Zustimmung verwendet werden.
Anleitungen und Rezepte, die ich einstelle dürfen natürlich kopiert werden :).



Dienstag, 10. Februar 2015

Strickloop oder Möbius

Erstmal zur Bildqualität:
Diese Bilder sind mit dem Handy gemacht 
und ich weiß nicht, wie man sich da so gut in Pose bringt ;-) .

Zu Weihnachten bekam ich von meinem Sohn eine Wollpackung.
Darauf war eine schöne Jacke abgebildet 
und mein Sohn wollte mir die Freude machen,
meine Kreativität berücksichtigend,
dass ich mir diese wunderschöne Jacke stricken könne.
Was allerdings für einen jungen Mann nicht sofort ersichtlich war...
für die besagte Jacke hätte ich ein paar Packungen Wolle mehr benötigt :-D.

Aber ich habe mich so gefreut 
und nun ist aus dieser Wolle ein Loop entstanden.
Bevor ich ihn zusammengestrickt habe,
habe ich ihn  einmal gedreht.
Ist er nun ein Möbius?

Auf jeden Fall ist es ein hübsches Teil geworden,
welches meinen Hals ganz schnell erwärmt
und bei Bedarf auch ganz schnell wieder abgelegt werden kann ;-).


Die richtige Farbe liegt irgendwo zwischen den Bildern 
oben und unten.


Dieser Post wandert heute zum Creadienstag.

Kommentare:

  1. Söhne sind etwas wunderbares!! Und so schnell, wie dein Herz warm wird bei diesem Möbius - so schnell ist dein Hals nie warm :))))
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Wie schön ist das denn, liebe Claudia!
    So lieb von Deinem Sohn!
    Der Loop ist toll geworden! Auch die Idee mit dem Dreh ...ich mußte gerade lachen, denn ich habe gerade meinen Post für morgen gemacht, da geht es auch um den Dreh im Loop *lach*
    Ich wünsche Dir noch einen gemütlichen Abend!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Claudia,
    wie lieb von deinem Sohn und dann hast du draus etwas Schönes, Praktisches gezaubert. Da freuen sich doch alle ganz dolle.
    LG Beate

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!