.

.
Alle Bilder und Texte in meinem Blog gehören mir (soweit nicht anders angegeben)
und dürfen nicht ohne meine Zustimmung verwendet werden.
Anleitungen und Rezepte, die ich einstelle dürfen natürlich kopiert werden :).



Freitag, 11. September 2015

Manchmal...

...fehlen einem die Worte!

Wenn Dinge im Leben geschehen,
die einen erschüttern,
die Angst machen,
die nicht abwendbar sind,
wo Machtlosigkeit herrscht,
wo man das Gefühl hat, 
dass nichts geschieht, 
was Böse in ihre Schranken weist.

Mir fehlen momentan die Worte
und dennoch
wende ich meine Wortlosigkeit 
an Jesus, 
der auch seine Feinde liebt.
Und bitte ihn um Hilfe,
dass auch ich lieben kann,
verzeihen kann,
nach vorne schauen kann.

Noch viel mehr für den,
den es ganz direkt getroffen hat.

Kommentare:

  1. ER ist der, der mit unseren Fragen, Ängsten, Zweifel und Wortlosigkeit umgehen kann.
    ER ist die richtige Adresse für alles, was uns bewegt
    Ich denk an dich....
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Ich bete für dich liebe Claudia, was auch immer dich gerade so betroffen macht.

    Viele liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Claudia,
    ich schick Dir eine ganz liebe Umarmung, und meine Gedanken und Gebette sind bei Dir ....
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Claudi,
    was auch immer passiert ist,ich wünsche dir die Liebe Jesu, seine Kraft und seine Hilfe, um mit dem Geschehenen umzugehen.
    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!