.

.
Alle Bilder und Texte in meinem Blog gehören mir (soweit nicht anders angegeben)
und dürfen nicht ohne meine Zustimmung verwendet werden.
Anleitungen und Rezepte, die ich einstelle dürfen natürlich kopiert werden :).



Freitag, 18. September 2015

Neue Projekttasche

Es ist schon ein paar Tage her,
da ist diese Projekttasche fertig geworden:
Die Stickerei besagt eindeutig, wofür die Tasche gedacht ist ;-) .
 Schön geräumig groß, passen viele Käuel Wolle hinein.
 
 Eine Lasche zum Festhalten beim Reißverschluss zuziehen.
 Und ein praktische Tragehenkel.
Für die Stickdatei habe ich ein bisschen getüftelt. 
Ich finde das Ergebnis ganz passabel.

Nun wünsche ich euch ein schönes Wochenende!
Danke für euer Vorbeischauen,
für eure lieben Kommentare,
für all die guten Wünsche!
Für euer Eintragen als neue Besucher
(ich kann leider nicht auf die Bildchen klicken und sehen, ob ihr auch einen Blog habt. Hat Blogger da wieder etwas geändert? Vielleicht lasst ihr mir mal einen Kommentar da und ich besuche euren Blog dann auch mal☺. )


Donnerstag, 17. September 2015

Spültücher ...

...stricken kann die Gedanken ordnen :-) .

Danke erstmal für eure lieben Worte zu meinem letzten Post.
Sie haben mir gut getan.

Wenn einen Dinge sehr beschäftigen,
ist handarbeiten manchmal eine gute Möglichkeit
sich kreativ vom grübeln abzulenken.
Denn man muss sich ja auch ein bisschen auf das Muster konzentrieren ;-) .

Kann natürlich manchmal auch dazu führen, 
dass Strickstücke komische Eigenmuster entwickeln...

Aber bei diesen Spültüchern musste ich nicht soooo sehr aufpassen
und deshalb hat das Stricken gut getan.







Die Tücher sind in den Shop gezogen :-) .

Freitag, 11. September 2015

Manchmal...

...fehlen einem die Worte!

Wenn Dinge im Leben geschehen,
die einen erschüttern,
die Angst machen,
die nicht abwendbar sind,
wo Machtlosigkeit herrscht,
wo man das Gefühl hat, 
dass nichts geschieht, 
was Böse in ihre Schranken weist.

Mir fehlen momentan die Worte
und dennoch
wende ich meine Wortlosigkeit 
an Jesus, 
der auch seine Feinde liebt.
Und bitte ihn um Hilfe,
dass auch ich lieben kann,
verzeihen kann,
nach vorne schauen kann.

Noch viel mehr für den,
den es ganz direkt getroffen hat.