.

.
Alle Bilder und Texte in meinem Blog gehören mir (soweit nicht anders angegeben)
und dürfen nicht ohne meine Zustimmung verwendet werden.
Anleitungen und Rezepte, die ich einstelle dürfen natürlich kopiert werden :).



Donnerstag, 29. Oktober 2015

Schwimmtasche für Jonathan

Ich habe wieder eine Schwimmtasche genäht.
Innen und außen aus beschichteter Baumwolle.
Akzente mit der Lieblingsfarbe grün gesetzt.
Jonathan,
viel Spaß mit deiner Tasche 
und viel Freude beim Schwimmen! :-)

Montag, 26. Oktober 2015

Jetzt spinnt sie total! :-D


Zum Geburtstag habe ich mir eine Spindel gegönnt. Ein bisschen Wolle habe ich auch dazu bekommen und direkt mal versucht. 
Wie ihr seht, noch etwas dick der Faden. 
Inzwischen ist er schon viel feiner.


Und wie spinnt ihr? ;-)

Donnerstag, 22. Oktober 2015

Herbstwindlichter

Da ich ein Oktoberkind♥ bin,
freue ich mich immer über diese selbstgemachten Windlichter!

 Sie sind ganz einfach herzustellen:
Leere Gurkengläser werden mit gesammelten schönen bunten Blättern und Golddraht umwickelt.
Kleine Kerzen oder Teelichter sorgen dann am Abend für gemütliches herbstliches Licht!☺
Ich liebe den Herbst.
Auch wenn im Moment Schmuddelwetter ist. 
Die Farben des Herbstes zaubern mir immer wieder ein Lächeln auf das Gesicht. 

Habt einen schönen Tag!

Freitag, 16. Oktober 2015

Stricktuch

Diese Wolle habe ich schon sehr lange.
Knapp 2 Knäuel Merinowolle,
die von einem Pulli überblieben.
Den Pulli gibt es gar nicht mehr.
Aber aus der Wolle ist jetzt ein HanleiTuch entstanden.
Farblich passend zu meiner Herbstcordhose
wird es mir in diesen Tagen schön den Hals wärmen.

Dienstag, 13. Oktober 2015

Warmer Herrenschal

Da der Herbst sich schon recht frisch zeigt,
habe ich meinem Mann einen neuen Schal gestrickt.

Ich mag es zweifarbig
wie auch schon bei diesem Schal.

Diesmal habe ich braun/beige gestrickt.
Das Muster sieht aus wie gewebt.

Hoffentlich bewahrt der Schal vor einer Erkältung. :-)

Montag, 5. Oktober 2015

Stricknadeletui für Nadelsysteme

In den letzten Tagen war bei mir wieder einiges los.
Zwischendurch brauchte ich mal etwas Zeit für mich...
Da ist dann dieses Stricknadeletui entstanden.
Die Idee dazu bekam ich durch eine Anfrage,
ob ich auch Stricknadeletuis nur für Nadelsysteme machen kann.
Das bedeutet:
Nicht so tiefe Fächer für die Nadeln,
auch nicht so breit, wenn man immer nur ein Nadelpaar einstecken möchte,
ein Reißverschlussfach für Seilendstücke 
und vor allem für die kleinen Schraubschlüssel
und zu guter Letzt habe ich noch ein Filzstück hinzugefügt.
Da kann man dann Nadeln fixieren, die man zum Zusammennähen braucht ;-) .

All das habe ich zusammengefügt und 
dabei ist ein Etui herausgekommen,
welches ich euch demnächst zeige.
Das oben abgebildete "E" habe ich dann zusätzlich genäht,
da ich die Idee so gut fand.

So nun gehe ich wieder meine Tochter pflegen,
die letzte Woche ihren Blinddarm abgegeben hat...