.

.
Alle Bilder und Texte in meinem Blog gehören mir (soweit nicht anders angegeben)
und dürfen nicht ohne meine Zustimmung verwendet werden.
Anleitungen und Rezepte, die ich einstelle dürfen natürlich kopiert werden :).



Dienstag, 5. Januar 2016

Mein Weihnachtskleid

Ich habe mir mal wieder ein Kleid genäht.
Zu Weihnachten dachte ich lohnt es sich :-) .
Der Schnitt ist aus der Ottobre 5/2013.
Angegeben war ein Jaquard-Strickstoff.
Leider habe ich so kurzfristig, wie ich mich entschieden habe zu nähen,
 keinen Jaquard bekommen.
Der Spitzenstoff gefiel mir vom Farbton sehr.
Da er aber durchscheinend ist musste ich ihn(bis auf die Ärmel) mit Jersey unterfüttern.
 Das hat auch gut geklappt und ich konnte das Kleid tragen.


Leider habe ich an meinem Uhrenarmband eine raue Stelle
(wollte es schon längst repariert haben)
und damit habe ich mir am Ärmel einen Zupffaden geholt. :-(
Nicht genug...es gab sogar ein Loch! :-o


Das habe ich jetzt gestopft.
Eine Tätigkeit, die heute nur noch selten ausgeübt wird ;-) .
Aber auf dieser Spitze sieht man es kaum
und dann ist es auch am Unterarm
und ich möchte das Kleid wirklich nicht nur einmal getragen haben....


Meine erste Teilnahme am Creadienstag.

Habt einen schönen Tag!

Kommentare:

  1. Wie gut, dass du den Ärmel reparieren konntest! Das Kleid sieht total schick aus, eins in dieser Art (Spitze und Jersey) schwebt mir auch für die erste große Feier in diesem Jahr vor ...
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Claudia,
    ein schönes Kleid und ein schöner Stoff, aber, wie Du auch feststellen mußtest, leicht kaputtbar *Schmunzel* ... Sowas würde mir mit solchen Stoffen sicher häufiger passieren ;O)
    Aber, Du hast Dich alter Traditionen erinnernt und es geschickt geflickt !
    Ich wünsch Dir nun noch einen schönen Abend udn alles Liebe und Gute für ein schönes Neues Jahr!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Wie gut, dass du es flicken könntest!
    Das Kleid sieht schön aus, die Farbe gefällt mir!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  4. Steht dir gut! Gut, dass du stopfen kannst! Thomas sagt, dass du mir das auch noch beibringen muss! ;)

    LG!

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!