.

.
Alle Bilder und Texte in meinem Blog gehören mir (soweit nicht anders angegeben)
und dürfen nicht ohne meine Zustimmung verwendet werden.
Anleitungen und Rezepte, die ich einstelle dürfen natürlich kopiert werden :).



Mittwoch, 26. Oktober 2016

Puppentrage


Vor einiger Zeit habe ich für die kleine Lisa ein Heidikleid gewerkelt.
Aber so ein kleines Mädchen braucht auch 
eine Puppentrage für ihre Babys.
Ich habe ein bisschen getüftelt
und das ist das Ergebnis.

Die Puppenmutter kann nun ihr Kind gut tragen
und hat sogar die Hände frei. :-D
 

Kommentare:

  1. Ach wie "süß", da freut sich aber die Puppenmama!
    Schönen Tag wünscht Dir Crissi

    AntwortenLöschen
  2. Toll, die Puppenmütter gehen halt auch mit der Zeit.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Die ist toll, ich habe auch schon mal eine Puppentrage genäht, weiß gar nicht mehr, welches Kind die geschenkt bekommen hat. Sieht jedenfalls toll aus.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Claudia,
    Du bist ein Engel! Wie schön ist diese Puppentrage und wie glücklich sind die Kinderaugen :O)
    Hab noch einen schönen Nachmittag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Deine Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Claudia,
    wie süß ist denn das mal wider! Da wird die Puppenmama aber glücklich sein, die es bekommt.
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  6. Ich freue mich mit dem Kind, und mit dir! Ganz wunderschön, wie du das Mädchen glücklich gemacht hast......
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!