.

.
Alle Bilder und Texte in meinem Blog gehören mir (soweit nicht anders angegeben)
und dürfen nicht ohne meine Zustimmung verwendet werden.
Anleitungen und Rezepte, die ich einstelle dürfen natürlich kopiert werden :).



Donnerstag, 27. Oktober 2016

Traubenernte

 Heute muss ich euch mal Bilder von meiner Traubenernte zeigen.

 3 Kilo Trauben haben wir an unserer Weinpflanze gepflückt.
Der Rest ging an die Vögel bzw. haben die sich schon vorher bedient ;-) .
Zwei Gläser Saft haben wir davon dirkekt genossen.
Den Rest habe ich zu Gelee verarbeitet.
Das ist noch nicht ganz ausgereift.
Letztes Jahr schon wurde der Gelee nicht richtig fest
und auch dieses Jahr hatte ich wieder zu kämpfen.
Mehrmals aufgekocht, 
Zitronensäure hinzugefügt...
Jetzt ist es fest
und meinem Liebsten zu sauer... :-O

Nächstes Jahr muss ich mir etwas einfallen lassen.

Habt einen schönen Tag!

Kommentare:

  1. Ich habe dieses Jahr auch Gelee gemacht weil ich so viele Trauben geschenkt bekommen habe. Hab das mit dem Thermomix gemacht und das hat ganz gut geklappt.Wenn du das Rezept wills....ist mit Gelierzucker...
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Gelee ist ja eine gute Idee. Wir haben dieses Jahr fleißig gegessen. Und die letzten Trauben haben sich vor vier Tagen ein Schwarm Drosseln geholt. So viele Vögel auf einem Platzt habe ich so dicht vor unserem Fenster noch nie gehabt. Ich hatte Sorge es fliegt einer an unsere großen Fenster. Ging aber gut...

    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  3. Ich koche Gelee immer mit Gelierzucker ein..... anders kann ich das nicht :/
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  4. Mein Traubengelee ist auch nicht wirklich fest,zumindest nicht die ersten Gläser,aber das stört mich überhaupt nicht.
    Hauptsache es schmeckt.
    LG
    Elke

    AntwortenLöschen
  5. Oh die sehen super - lecker aus! Gelee ist auch prima:-)
    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Claudia,
    was für eine schöne Traubenernte! Die Marmelade schmeckt sicher köstlich!
    Mein kleiner Rebstock hatte in diesem JAhr ja auch zum ersten Mal eine Traube, die schmeckten so gut! Für nächstes JAh bleibe ich gespannt, denn noch ist er sehr jung, der kleine blaue Rebstock :O)
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und ein wunderschönes Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!