.

.
Alle Bilder und Texte in meinem Blog gehören mir (soweit nicht anders angegeben)
und dürfen nicht ohne meine Zustimmung verwendet werden.
Anleitungen und Rezepte, die ich einstelle dürfen natürlich kopiert werden :).



Dienstag, 8. November 2016

Könnte man....

das auch einem Mädchen anziehen?
Letztens war ich mit meiner Tochter auf dem Stoffmarkt.
Diese Stoffe haben uns so angelacht.
Da mussten wir einfach zugreifen.
Und wir finden, dass das Jungen oder Mädchen tragen können.

Also habe ich schon mal ein erstes Teilchen genäht.
Der Schnitt ist aus dem Buch
"Kinderleicht nähen" von Klimperklein.
Größe 56

Irgendwie ganz schön klein ;-)

Kommentare:

  1. Sehr schön, ich hätte jetzt zwar trotzdem erst an einen Jungen gedacht, aber eigentlich ist es unisex.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. In diesem zarten Alter ist doch alles erlaubt, was gefällt.
    Zuckersüß!!!

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  3. Aber sicher, liebe Claudia!
    Ich denke, hetue sieht man das mit Rosa für Mädchen und Blau für Jungen gar nicht mehr so streng ;O) Dsa süße Anzüglein steht Mädchen und Jungens sicher gleichgut :O)
    Hab noch einen zauberhaften Nachmittag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. Ich hätte dieses niedliche Stramplerchen der Drachrnkämpferin, dem Spatzenkind und Tigerherz angezogen(in genau der Reihenfolge), bis es a) nicht mehr gepasst hätte, oder b) sich in seine Einzelteile aufgelöst hätte....
    Es ist zu lieb!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  5. Logo kann das auch ein Mädel anziehen! Die beiden Kolleginnenbabymädchen, die seit 1 bzw. 2 Wochen auf der Welt sind, fänden das schick. Also... Zumindest ihre Mamas. 😉
    56 ist klein. Eindeutig. Aber die beiden frischen Mäuse versinken trotzdem noch ein bisschen darin, denn dieses Buch hat recht großzügige Schnitte, hab ich festgestellt. Ist aber ok so, passt's halb länger, und die Modelle sind soooo schöööön!

    Viel Spaß noch wünscht
    Das LandEi

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!