.

.
Alle Bilder und Texte in meinem Blog gehören mir (soweit nicht anders angegeben)
und dürfen nicht ohne meine Zustimmung verwendet werden.
Anleitungen und Rezepte, die ich einstelle dürfen natürlich kopiert werden :).



Mittwoch, 5. April 2017

Pfannendeckchen

Meine Pfannen haben Deckchen bekommen.
Bisher hatte ich immer ein paar Blätter Küchenrolle zwischen die gestapelten Pfannen gelegt.
Aber dann habe ich im Netz diese Idee gesehen
und die Häkelnadel hervorgeholt.
Einfach drauf losgehäkelt und an die jeweiligen Pfannen die Größe angepasst.
Der blaue Rand war erst eine Notlösung, da das Knäul zuende war.
Jetzt finde ich es richtig schön.

Die Deckchen kann ich bei Bedarf waschen.
Sie schützen die gestapelten Pfannen gegeneinander.
Sie sind umweltfreundlich aus Baumwolle
und länger haltbar als Küchenrolle
und einfach auch eine Freude für das Auge ♥☺♥.



Kommentare:

  1. Eine tolle Idee, bei mir sind für diese Aufgabe Korkreste zuständig, die vom Renovieren übrig sind. Die habe ich passend geschnitten....

    AntwortenLöschen
  2. Eine tolle Idee, so schön auch zwischen den Pfannen :) ♥liche Grüße Uta

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Claudia,
    das ist eine geniale Idee und viel, viel schöner als die Dinger, die man kaufen kann :O)
    Hab noch einen zauberhaften Nachmittag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. Die sind auch auf meiner "wenn ich nicht mehr weiss was machen"- Liste.,ich habe schon länger eine gekaufte Version. Nicht schön aber praktisch. Und wenn. Ihr die verleidet ist, werde ich mir welche häkeln.
    Deine sind ganz schön! Gefallen mir
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  5. Das mit dem Blau gefällt mir auch richtig gut!

    AntwortenLöschen
  6. Super Idee, das habe ich auch!
    Schönen Tag
    Crissi

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!