.

.
Alle Bilder und Texte in meinem Blog gehören mir (soweit nicht anders angegeben)
und dürfen nicht ohne meine Zustimmung verwendet werden.
Anleitungen und Rezepte, die ich einstelle dürfen natürlich kopiert werden :).



Meine Anleitung: Herrenschal

Nun wird es wieder kalt
 und nun ist der Schal fertig!

 Die zwei Knäule die ich noch hatte haben nicht gereicht
und der gleiche Farbton war leider nicht zu bekommen.
 Da habe ich dann eine Nuance dunkler dazu genommen,
einen Teil des Schals wieder geribbelt :(
und in Streifen wieder die Strickarbeit aufgenommen.
 Ich finde es gar nicht mehr so schlimm,
dass das Garn nicht gereicht hat,
denn er gefällt mir so ganz gut!
Material: Austermann Merino 160
Die Anleitung ist ganz leicht:

Mit Nadeln Stärke 4
49 Maschen aufnehmen und
6 Reihen kraus re stricken.
Dann die Maschen wie folgt aufteilen:
1. Reihe: 3 M re ( RM), 4 M re, 9 M li, 4 M re,  9 M li, 4 M re, 9 M li, 4 M re, 3 M re(RM)
2. Reihe: Die Maschen, bis auf die RM, stricken wie sie erscheinen.
Die RM werden immer re gestrickt(in den Hin- und Rückreihen).
3. Reihe: 3 M re ( RM), 4 M re, 9 M 1 li 1re stricken, 4 M re,  9 M1 li 1re stricken, 4 M re, 9 M 1 li 1re stricken, 4 M re, 3 M re(RM)
4. Reihe: Die Maschen, bis auf die RM, stricken wie sie erscheinen.

Diese 4 Reihen immer wiederholen.
In jeder 10. Reihe werden  die Zöpfe gestrickt, indem die 4 x 4 rechten Maschen verzopft werden.
(Ich habe das ohne Zopfnadel gemacht, indem ich jeweils von hinten in die 3. und 4. re M eingestochen habe, den Faden durchgeholt habe, dabei aber noch keine M von der li Nadel abfallen lassen, sondern dann erst die 1. und 2. re M re abstricken und dann fallen auch die 3. und 4. abgestrickte M. von der Nadel.)

Den Schal so lang stricken, wie man ihn mag. Ich habe 150 g verstrickt.
Und am Schluss mit 6 Reihen kraus rechts enden. Abketten. Fertig!

 Design, Anleitung & Idee © by ClaRoS 2013. Alle Rechte vorbehalten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für deinen Kommentar!